Schlagwort-Archiv: Malerblatt

Gleich zwei Artikel-Interviews in zwei Malerfachzeitschriften, zum Thema „Nachfolge“ und „Betriebsübergabe“ malerdeck

Autor: malerdeck am 11. Mai 2015

Immer wieder ein Thema in den Fachzeitschriften ist die „Nachfolge“ und die Betriebsübergabe.

Die Malerfachzeitschrift “MAPPE” widmete dem Thema “ Betriebsnachfolge einen Brennpunkt. Auf vielen Seiten wurden die unterschiedlichsten Möglichkeiten beleuchtet. Ein Beispiel dabei: Die Betriebsnachfoge und Übergabe bei malerdeck gmbh.

Mit einem Klick auf die Grafik, gelangen Sie zum Artikel.

Betriebsübergabe

Brennpunkt „Betriebsnachfolge“

Die branchenführende Fachzeitschrift “Malerblatt” interviewte Silke Busch und Werner Deck zur Betriebsübergabe und Nachfolgeregelung.

Mit einem Klick auf die Grafik, gelangen Sie zum Artikel.

Unternehmensnachfolge

“Einmalige Chance!” Interview im “Malerblatt” mit Silke Busch und Werner Deck zur Betriebsübergabe

Bericht über die Jubiläums-Konferenz Franchise-System „Opti-Maler-Partner“

Autor: malerdeck am 1. März 2015

Das „Malerblatt“, branchenführende Fachzeitschrift, berichtet über die Management-Konferenz meines Franchise-Systems.

Maler Franchise

Jubiläums-Konferenz Opti-Maler-Partner

 

„Zeitverbrennungsmaschine Social Media?“, fragt Ramon Alexander Pfeiler im Malerblatt 05 | 2013

Autor: malerdeck am 9. Mai 2013

Ramon Alexander Pfeiler bezweifelt in seiner Kolumne den Nutzen von Social Media im geschäftlichen Bereich.

Zeitverbrennungsmaschine Social Media?

Zeitverbrennungsmaschine Social Media?

Dazu mein Leserbrief  vom 3. Mai, an die Redaktion des Malerblatt.

In seinem Artikel „Zeitverbrennungsmaschinen?“ schreibt Herr Pfeiler, dass sich ihm der Nutzen von Social Media im Geschäftsleben nicht immer erschließt. Dabei wirft er die Frage auf, ob die „Sozialen Gemeinschaften“ lediglich ein paar Selbstverliebten mit Drang zur Selbstdarstellung dienen. Im Tenor lese ich aus dem Artikel heraus: Herr Pfeiler hält nichts oder sehr wenig von Social Media.

Soweit ich das auf die Schnelle recherchiert habe, verfügt Herr Pfeiler lediglich über ein Konto bei Xing und ist ansonsten z.B. bei Twitter, Facebook, Google+ etc. nicht vertreten. Mit Social Media hat er also offensichtlich nichts am Hut. Das sei Herrn Pfeiler auch unbenommen. Jeder wie er will. Niemand muss Social Media machen.

Aber die Frage, ob soziale Netzwerke im geschäftlichen Bereich Nutzen bringen (Herr Pfeiler unterstellt offensichtlich NEIN), hätte Herr Pfeiler sich ganz leicht selbst beantworten können. Gibt man z.B bei Google nur die drei Suchbegriffe „Handwerker, erfolgreich, Social Media“ ein, erhält man dazu sage und schreibe ca. 1.310.000 Fundstellen. Ohne groß suchen zu müssen, sind sofort jede Menge Erfolgsbeispiele auf dem Präsentierteller zu sehen. Viele auch aus dem Malerhandwerk.

Um im Branchenjargon zu bleiben:

Hier hat ein Blinder von der Farbe gesprochen.

Kolumne „Deck weiß“ im Malerblatt: „20 Jahre Garantie? Ich bin doch nicht blöd!“

Autor: malerdeck am 10. April 2013

Meine Kolumne “Deck weiß”, im branchenführenden Malerblatt, 04|2013.

20 Jahre Garantie? Ich bin doch nicht blöd!

20 Jahre Garantie? Ich bin doch nicht blöd!

„Den Verrückten gehört die Welt“, überschreibt Fachmagazin „Malerblatt“ den Artikel über Opti-Maler-Partner

Autor: malerdeck am 1. März 2013

Das Malerblatt berichtet über die 28. Management-Konferenz meines Franchise-Systems Opti-Maler-Partner

Konferenz Opti-Maler-Partner

Malerblatt März-2013

Ein sehr schöner Titel, wie ich finde: „Den Verrückten gehört die Welt“. Die branchenführende Fachzeitschrift „Malerblatt“, berichtet in seiner neuesten Ausgabe über die 28. Management-Konferenz meines Franchise-Systems Opti-Maler-Partner.

Managenet-Konferenz

Malerblatt über die Management-Konferenz der Opti-Maler-Partner

An alle Maler und Stuckateure. Sie treffen mich am 6. März 2013 auf der Farbe in Köln, am Messe-Stand des Malerblatt

Autor: malerdeck am 1. März 2013

Das Thema: Social Media. Ich stehe Ihnen Rede und Antwort!

Malerblatt Farbe Köln Social Media

Sie treffen mich am 6. März 2013 auf der Farbe in Köln, am Messe-Stand des Malerblatt

Am Mittwoch, 6. März 2013, werde ich Ihnen am Messe-Stand des Malerblatt in Halle 6.1,

  • von 11 Uhr bis 12 Uhr
  • von 14 Uhr bis 15 Uhr und
  • von 16 Uhr bis 17 Uhr

über meine Online- und Social Media Aktivitäten berichten, mit Ihnen diskutieren und Ihnen Ihre Fragen beantworten. Jeweils eine Stunde lang.

Schauen Sie vorbei und stellen Sie mir die Fragen, die Sie schon immer zu Social Media beantwortet haben wollen. Chefredakteur Ulrich Schweizer, das Malerblatt-Team und ich, freuen uns auf Sie.

Wenn Sie bei Facebook aktiv sind, können Sie sich hier zur Veranstaltung anmelden.

Übersichtsplan der Messe Farbe in Köln

Übersichtsplan der Messe Farbe in Köln

Messe-Stand Malerblatt bei der Farbe in Köln

Hallenplan, Messe-Stand Malerblatt bei der Farbe in Köln

Bildschirm Malerblatt-Stand

Bildschirm auf dem Malerblatt-Stand

„Unterschätzt!“ Interview in branchenführender Fachzeitschrift, über mein Franchise-System und Social Media Aktivitäten

Autor: malerdeck am 28. Februar 2013

In der branchenführenden Fachzeitschrift „Malerblatt“ (3/2013), ist ein Interview über meine Social Media Aktivitäten, im Zusammenhang mit meinem Franchise-System „Opti-Maler-Partner“, erschienen.

Social Media

Unterschätzt! Franchising und Social Media

Neuer Lebensstil. Artikel im „Malerblatt“ 12/2012 zu 50plus Kunden, mit Werner Deck als Spezialist für 50plus

Autor: malerdeck am 10. Dezember 2012

Malerblatt Dezember 2012

In der neuesten Ausgabe der branchenführenden Fachzeitschrift „Malerblatt“, gibt es ein Spezial zu 50plus Kunden.

Für Chefredakteur Ulrich Schweizer, bin ich einer der wenigen in der Branche, die wissen, wie ältere Kunden ticken.

Gegen Lob bin auch ich nicht gefeit und freue mich natürlich darüber. Lieber Ulrich Schweizer, vielen Dank für die „Blumen“.

Ein Klick auf die Grafik des Artikels unten, vergrößert den Artikel gut lesbar.

„Neuer Lebensstil“ im Malerblatt

Kolumne: Nicht für jeden – nicht mit mir!

Autor: malerdeck am 6. September 2012

Meine Kolumne “Deck weiß”, im branchenführenden Malerblatt, 09|2012.

Nicht für jeden – nicht mit mir!

„Social medieln Sie schon oder Gelbe seiteln Sie noch?“

Autor: malerdeck am 4. Mai 2012

Meine Kolumne „Deck weiß“, im branchenführenden Malerblatt, 05|2012. Ursprünglich sollte die Überschrift lauten: „Social medieln Sie schon oder Gelbe seiteln Sie noch?“ Aus Platzgründen musste leider gekürzt werden.

Social medieln sie schon oder Gebe seiteln Sie noch?
Cookie Consent mit Real Cookie Banner