Schlagwort-Archiv: Spam

Schon mehrfach erlebt: Neue Variante einer Betrugsmasche, über Fake-Account bei Linkedin

Autor: malerdeck am 8. Oktober 2014

Das scheint immer mehr zu werden. Erst einen Kontakt herstellen und dann einen Betrugsversuch starten: Fake-Account bei LinkedIn. Ein Verwandter/Namensvetter, Barry Malerdeck (!) ist verstorben und hinterließ 9.649.400 Pfund.

Neu ist mir, dass es den Familiennamen „Malerdeck“ tatsächlich gibt. Mein Firmennamen „malerdeck“ setzt sich zusammen aus meinem Familiennamen „Deck“ und der Berufsbezeichnung „Maler“.

Der Account von „Samia Boumedjmadjene“ ist ein Fake und dahinter steckt lediglich eine altbekannte Betrugsmasche.

LinkedIn Fake-Account

Fake-Account Samia Boumedjmadjene, bei LinkedIn

Betrugsversuch LinkedIn

Fake-Account Samia Boumedjmadjene, Betrugsversuch

Schlagwörter: , , , ,
Kategorie:

Weder bin ich arbeitslos, noch ein „Penner“. Was soll ich also mit der ganzen Kohle?

Autor: malerdeck am 19. September 2014

Haben Sie auch schon eine solche „Millionärsmail“ erhalten? Für wie bescheuert halten einem Spam-Versender eigentlich? 🙁

spammail wegen viel geld

Vom „Penner“ zum Millionär? Wer´s glaubt…

Schlagwörter: , ,
Kategorie:

Wow! Lt. einem Linkedin-Fake-Kontakt, hat Mr. George malerdeck aus Westafrika, mir 7,5 Mio Dollar hinterlassen

Autor: malerdeck am 2. September 2014

Jetzt wird diese Betrugsmasche auch über einen Fake-Account bei Linkedin versucht. Ein gewisser Barrister Kelvine Akasa, gibt sich in dem Fake-Profil als Rechtsanwalt aus.

betrugsversuch auf linkedin

Der angebliche Rechtsanwalt, Barrister Kelvine Akasa aus Westafrika

Vor einiger Zeit hatte er mich als Kontakt hinzugefügt. Gestern erhielt ich von dem angeblichen Rechtsanwalt diese Nachricht.

der betrug nimmt neue formen an

Mr. George malerdeck (!) hat mir 7,5 Millionen Dollar hinterlassen

Ich wusste bisher noch gar nicht, dass ich in Westafrika Verwandte mit dem Nachnamen „malerdeck“ habe.  😉

Ob auch auf diesem Weg Dumme gefunden werden, die darauf hereinfallen? 🙁

Schon im letzten Jahr hatte ich einen ähnlichen Betrugsversuch über Linkedin.

Schlagwörter: , , , ,
Kategorie:

Unser täglich SPAM gib uns heute

Autor: malerdeck am 2. Juli 2014

Fast täglich werde ich mit diesem Schwachsinn zugespamt. Gibt es denn wirklich Menschen, die so einen Mist glauben? Ich kann mir das nicht vorstellen! 🙁

nicht zu glauben

Schwachsinns-Spam

Schlagwörter: ,
Kategorie:

Dubiose (neue?) Werbe-Spam-Masche auf Facebook? Wer hat schon gleiche Posts erhalten?

Autor: malerdeck am 2. Juni 2014

Im Abstand von ca. einer Woche, erhielt ich auf Facebook von unterschiedlichen Damen die exakt gleichen Posts, mit einem exakt gleichen Fehler. Dadurch wurde ich stutzig.

Facebook Spam

Sandy Meiler und Bettina Brunner schreiben mir exat das Gleiche

Auf keinen der Posts antwortete ich. Dafür schaute ich mir einmal die Seiten der beiden Damen an. Durchgängig wird dort für mehr Erfolg und das große Glück gepostet.

Glück und Spam

Der Weg zu Erfolg und Glück bei Bettina Brunner

Spam Sandy Meiler

Der Weg zu Erfolg und Glück bei Sandy Meiler

Klickt man auf die Links, kommt man auf der genialen Glücksseite heraus. Um das große Glücksgeheimnis zu erfahren, muss man selbstverständlich erst einmal seine persönlichen Daten angeben. Was ein Glück, mit dem Glück! 🙁

nutzlos spam

Schlüssel zum Erfolg oder aufdringliche Werbung für ein nutzloses Produkt?

Schlagwörter: ,
Kategorie:

Ein Investor möchte sich an meinem Unternehmen beteiligen. Toll oder?

Autor: malerdeck am 4. Dezember 2013

Welcher Betrugsversuch wohl da wieder dahintersteckt? 🙁

Wie soll hier wieder betrogen werden?

Der Investor?

Der Investor?

Obwohl, bei diesem seriösen (?) Unternehmen ist der Emailschreiber abgeblich beschäftigt. Warum schreibt er dann unter einer gmail-Adresse? Wie auch immer, seriös kann das nicht sein oder? Zumal Opti-Maler-Partner gar nicht auf blauarbeit.de vertreten ist.

Schlagwörter: , ,
Kategorie:

Heute auf Facebook bekommen: Stephini Hosmann aus Dakar will mich lieben

Autor: malerdeck am 21. November 2013

Liebe Stephini Hosmann, ich verstehe Deine Kontaktaufnahme sehr gut, bin ich doch ein außerordentlich attraktiver, vor allem ein knackiger und junger Mann.

Vielen herzlichen Dank, dass Du mich lieben wirst, aber ich werde schon von einer anderen Frau geliebt und liebe diese Frau sehr zurück. Mit uns beiden Hübschen wird es also leider nichts werden.

Sei nicht so sehr traurig und versuche es bei anderen Facebook-Profilen. Vielleicht findest Du ja einen Idioten, der auf diese Masche hereinfällt.

Das schrieb mir heute Stephini Hosmann auf Facebook. Sie wird mich lieben!

Das schrieb mir heute Stephini Hosmann auf Facebook. Sie wird mich lieben!

Schlagwörter: , , ,
Kategorie:

Wegen der vielen Spamer: Seit heute das Plugin „CAPTCHA“ installiert

Autor: malerdeck am 15. Juli 2013

Spam-Kommentare nahmen in der letzten Zeit auf meinem Blog enorm zu. Gestern waren es allein fast 500 Spam-Kommentare. Nun habe ich mich etwas schlau gemacht, wie man die Spamer besser abwehren kann. Eine gute Möglichkeit ist ein Captcha.

Selbst bin ich kein Freund des Captchas. Nicht erkennbare Bilder oder Buchstaben-/Zahlenkombinationen erschweren das Kommentieren. Das fand ich immer nutzerunfreundlich, deshalb verzichtete ich bisher auf den Einsatz eines Captcha. Seit heute Morgen hat sich das geändert.

Installiert habe ich das Plugin CAPTCHA. Daran gefällt mir, dass lediglich eine einfache Rechenaufgabe zu lösen ist und die Zahlen klar erkennbar sind. Das scheint mir ein guter und gangbarer Weg zu sein.

Captcha mit einfacher Rechenaufgabe

Captcha mit einfacher Rechenaufgabe

Eingesetzt werden alle Grundrechenarten, die nach dem Zufallsprinzip wechseln.

Schlagwörter: ,
Kategorie:

Mit steigenden Besucherzahlen, stark ansteigende Spam-Einträge auf meinem Blog

Autor: malerdeck am 14. Juli 2013

Offensichtlich suchen sich die automatischen Spamer besucherstarke Blogs aus. Denn mit dem Anstieg der Besucherzahlen, steigen auch die Spam-Einträge bei mir extrem an. Alleine heute, sind es bis jetzt 224 Spams. Und es ist erst 16  Uhr.

Ganz schön lästig und zeitaufwändig die durchzusehen, ob nicht doch ein „normaler“ Kommentar dabei ist, was schon zwei Mal der Fall war. Wie handhaben Sie das Problem?

264 Spams, alleine heute

224 Spams, alleine heute

224 Spams am Sonntag, bis 16 Uhr

224 Spams am Sonntag, bis 16 Uhr

Schlagwörter: ,
Kategorie:

Spam und kein Ende

Autor: malerdeck am 22. Juni 2013

Aksimet ist ein klasse Plugin, das auf dem Blog hier so gut wie alle Spamer ausfiltert. Es ist schon nervig, täglich zwischen 10 und 20 Spamkommentare zu löschen. 🙁

Plugin Aksimet

Plugin Aksimet

Was versprechen sich denn die Spamer? Dass irgendwer so einen Kommentar zulässt?

Spam ohne Ende

Spam ohne Ende

 

Schlagwörter: ,
Kategorie:
Cookie Consent mit Real Cookie Banner