Schlagwort-Archiv: Facebook

Ist diese Wochenstatistik gut oder schlecht?

Autor: malerdeck am 27. August 2014

Eine Frage an die Facebook-Auskenner/innen 😉 :

Diese Facebook-Wochenstatistik meiner zwei Fanseiten, ist das im Vergleich zu anderen Seiten schlecht, ok, gut? Vielen Dank.

wie gut ist das?

Facebook Wochenstatistik, gut oder schlecht?

Dubiose (neue?) Werbe-Spam-Masche auf Facebook? Wer hat schon gleiche Posts erhalten?

Autor: malerdeck am 2. Juni 2014

Im Abstand von ca. einer Woche, erhielt ich auf Facebook von unterschiedlichen Damen die exakt gleichen Posts, mit einem exakt gleichen Fehler. Dadurch wurde ich stutzig.

Facebook Spam

Sandy Meiler und Bettina Brunner schreiben mir exat das Gleiche

Auf keinen der Posts antwortete ich. Dafür schaute ich mir einmal die Seiten der beiden Damen an. Durchgängig wird dort für mehr Erfolg und das große Glück gepostet.

Glück und Spam

Der Weg zu Erfolg und Glück bei Bettina Brunner

Spam Sandy Meiler

Der Weg zu Erfolg und Glück bei Sandy Meiler

Klickt man auf die Links, kommt man auf der genialen Glücksseite heraus. Um das große Glücksgeheimnis zu erfahren, muss man selbstverständlich erst einmal seine persönlichen Daten angeben. Was ein Glück, mit dem Glück! 🙁

nutzlos spam

Schlüssel zum Erfolg oder aufdringliche Werbung für ein nutzloses Produkt?

Schlagwörter: ,
Kategorie:

Facebook-Fanseite malerdeck: Aktuelle Statistik der aktivsten Nutzer

Autor: malerdeck am 2. Juni 2014

So wie es aussieht, erreichen wir in der richtigen Stadt die richtigen Leute! 🙂

Nutzer in Karlsruhe

Facebook-Fanseite malerdeck

Fanseite malerdeck bei Facebook

Facebook-Fans – In der richtigen Stadt die richtigen Leute

Facebook, wer ist da bitte wem wie ähnlich? malerdeck – Sascha Lobo – KSC – Raul Krauthausen – Eberhard Gienger

Autor: malerdeck am 14. April 2014

Bei Stefan Blohm poppte diese Nachricht auf Facebook auf. Was soll man davon halten?

ähnlich wie sascha lobo

Ähnlich? malerdeck – Sascha Lobo – KSC – Raul Krauthausen – Eberhard Gienger

Wow, Facebook schlägt mich in einem Atemzug mit Internetikone und Oberblogger Sascha Lobo vor

Autor: malerdeck am 29. Januar 2014

Eine liebe Facebook- (nicht nur) Freundin, schickte mir heute Abend diese Nachricht:

empfehlung Facebook

Etwas daraus machen

Auf dieses Anraten 😉 , habe ich einen Blogbeitrag daraus gemacht. 😉

gute gesellschaft

In einem Atemzug mit Sascha Lobo

Ingo Wellenreuter ist der hiesige Bundestagsabgeordnete in Karlsruhe.

Schlagwörter: ,
Kategorie:

„Na Opi, heute schon gepostet?“ fragte Stephan Heinrich auf Facebook…

Autor: malerdeck am 20. Januar 2014

… und verwies/verlinkte dabei auf einen Artikel bei t3n.de:

„Facebook altert rapide: Teens wenden sich vom Sozialen Netzwerk ab.“

In dem Artikel geht es um den Aderlass von Teenagern bei Facebook und um die Zunahme der älteren Nutzer (wie ich einer bin! 😉 ).

Auch das HANDELSBLATT widmete dem Thema in der Ausgabe vom vergangenen Wochenende einen Artikel: „Gefällt alten Freunden.“

Der Klick auf die Grafik, bringt Sie zum Originalartikel bei t3n.de

Der Klick auf die Grafik, bringt Sie zum Originalartikel bei t3n.de

Dabei entdeckte ich auch die wertschätzenden Kommentare von Professorin Elisabeth Heinemann und Helmut Muthers. Vielen Dank an Sie beide, freut mich sehr. 🙂

These: Gekaufte Facebook-Fans/Likes haben für den Fanseiteninhaber keinerlei negative Auswirkungen

Autor: malerdeck am 12. Januar 2014

likes gefällt mirWas wurde nicht schon alles darüber geschrieben. Vor allem über die angeblich so negativen Auswirkungen der gekauften Likes, auf den Fanseitenbetreiber.

Meine Meinung dazu: Natürlich ist der Kauf von Fans/Likes unmöglich, das ist für mich nach wie vor überhaupt keine Frage. Vor einiger Zeit habe ich mich darüber sehr ereifert und mache das temporär auch heute noch.

Meine Meinung und Beobachtung dazu ist zwischenzeitlich: Fankauf ja/nein ist allenfalls ein Negativthema bei Promis, Politikern und/oder großen Firmen. Und das dann in der Öffentlichkeit auch nur sehr dezent, nach meiner Wahrnehmung jedenfalls. Imagenachteile oder gar mehr? Kann ich dabei nicht ausmachen.

Wenn sich nun kleine und mittlere Handwerksunternehmer Facebook-Fans/Likes einkaufen, interesiert das die Öffentlichkeit nicht die Bohne! Warum auch? Wer, außer vielleicht ein paar direkte Wettbewerber, soll sich denn dafür und warum interessieren?

Klick auf die Grafik führt zum Check

Klick auf die Grafik führt zum Check

Der „Facebook-Normalfan“ oder ein Wettbewerber, wenn es es denn überprüfen will, müsste zunächst Kenntnis von Prüfungsmöglichkeiten haben, z.B. dem Stern-TV Facebook Like Check.

Als erstes Check-Beispiel, hier die Facebook-Fanseite von malerdeck.

Check der Fanseite malerdeck, wird durch anlicken größer

Check der Fanseite malerdeck. Wird mit Klick größer, auch bei den folgenden Beispielen

Jetzt zwei Beispiele, bei denen man Fankauf zumindest unterstellen kann. Das erste Beispiel ist ein Malerbetrieb, das zweite Beispiel ein Elektrounternehmen.

Nur 55% deutsche Fans. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt

Nur 55% deutsche Fans. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt

Facebook likes elektriker

Dieser Elektrobetrieb hat eine Fangemeinde von über 91% in Georgien gefunden. Starke Leistung!

Soll jetzt ich oder wer auch immer, auf die dortige Fanseite diese Fakten posten, dazu die jeweilige Innung und Tageszeitung über die vermutlich gekauften Fans/Likes informieren? Warum sollte das jemand machen? Der Unternehmerkollege wäre minimal bloßgestellt und das Ego des Bloßstellenden damit vielleicht etwas befriedigt, aber mehr nicht. Vor allem aber, wen interessiert das letztlich überhaupt? Niemand, behaupte ich.

Der Unternehmerkollege wäre minimal bloßgestellt und das Ego des Bloßstellenden wäre damit vielleicht befriedigt, aber mehr auch nicht.

Deshalb, so meine These, hat der Fankauf auch keinerlei negative Auswirkungen auf den Fankäufer. Er oder Sie befriedigt damit sein Ego, ist vielleicht in einem Ranking, wie z.B. bei meistertipp, weit vorne aufgeführt, aber das wars dann auch schon.

Damit wir uns richtig verstehen, ich rede hier nicht dem Fankauf das Wort und missbillige das auch weiterhin sehr. Fankauf ist und bleibt für mich unseriös, basta!

Aber mich deshalb künftig darüber weiter ereifern oder gar zusätzlich Zeit in „Aufklärung“ zu investieren, das werde ich nicht mehr machen.

Heute auf Facebook bekommen: Stephini Hosmann aus Dakar will mich lieben

Autor: malerdeck am 21. November 2013

Liebe Stephini Hosmann, ich verstehe Deine Kontaktaufnahme sehr gut, bin ich doch ein außerordentlich attraktiver, vor allem ein knackiger und junger Mann.

Vielen herzlichen Dank, dass Du mich lieben wirst, aber ich werde schon von einer anderen Frau geliebt und liebe diese Frau sehr zurück. Mit uns beiden Hübschen wird es also leider nichts werden.

Sei nicht so sehr traurig und versuche es bei anderen Facebook-Profilen. Vielleicht findest Du ja einen Idioten, der auf diese Masche hereinfällt.

Das schrieb mir heute Stephini Hosmann auf Facebook. Sie wird mich lieben!

Das schrieb mir heute Stephini Hosmann auf Facebook. Sie wird mich lieben!

Schlagwörter: , , ,
Kategorie:

Frage auf der malerdeck-Facebookseite: „Sind Sie Maler und Lackierer und können Wohnungen tapezieren und streichen?“

Autor: malerdeck am 5. Oktober 2013

Das war ja einmal ein skurriler Dialog, der sich auf unserer Facebook-Fanseite abspielte. Die Fragen wurden von einer jungen Dame gestellt, geschätztes Alter, ca. 25 Jahre.

Schon die erste Frage: „Guten Tag, sind Sie Maler und Lackierer und können Wohnungen tapezieren und Streichen?“, ist ja schon der Knaller oder?

Das ist ja etwas so, als gehe ich in den Bäckerladen und frage, ob die dort Brot backen können. 😉

Skurriler Dialg mit einer jungen Dame

Skurriler Dialg mit einer jungen Dame

Damit dachte ich, sei der Fall abgeschlossen. Aber weit gefehlt. Die junge Dame meldete sich noch einmal:

„Was ist daran alles so teuer erläutern sie mir es bitte“

aaa

Die junge Dame verlangt ihr Recht

Kategorie:

Spannende Blogbesucher-Analyse: Facebook liegt deutlich vor Twitter, Google+ praktisch bedeutungslos abgeschlagen

Autor: malerdeck am 12. Juli 2013

Das hätte ich so nicht erwartet. Bei der Analyse, wie sich der Blogbesucheranteil innerhalb der Sozialen Netzwerke aufteilt, war ich doch überrascht. Überrascht über drei Dinge:

  1. Facebook liegt deutlich vor Twitter
  2. Google+ praktisch bedeutungslos abgeschlagen
  3. Alle anderen spielen (noch?) keine Rolle
Aufteilung Blogbesucher nach Sozialen Netzwerken

Aufteilung Blogbesucher nach Sozialen Netzwerken

Spätestens hier wird deutlich, wie wichtig Social Media Marketing, eine Fanseite bei Facebook und ein Konto bei Twitter, ist.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner