Kategorie: Strategie

Dieser Schornsteinfeger ist (fast) namenlos unterwegs. Warum nur?

Autor: malerdeck am 11. August 2014

Bei den Schornsteinfegern ist ja das Monopol gefallen. Die Schornsteinfeger sind jetzt auf Marketing und Werbung angewiesen, wie alle anderen Selbstständigen und Gewerbetreibenden auch. Im täglichen Wettbewerb ist es deshalb wichtig, gesehen, wahrgenommen und wiedererkannt zu werden.

Dieser Schornsteinfeger, dessen Fahrzeug ich heute sah, sieht das vielleicht noch etwas anders.

Namenloser Schornsteinfeger

Vorne das Verbandszeichen, kein eigener Name

Namenloser Schornsteinfeger

Seitlich Bildchen, Innungszeichen etc. Der eigene Namen unleserlich klein geschrieben

Namenloser Schornsteinfeger

Rückseite mit Internetadresse des Verbands, unleserliche schwarze Beschriftung auf Scheibe

Man kommt ganz woanders raus

Gibt man die Internetadresse ein, landet man auf der Internetseite des Bundesverbands

Wo bleibt die Individualität, der wichtige eigene Namen?

Immer wieder finde ich es erstaunlich und gleichzeitig sehr schade, welche Chancen mit so einem Auftritt vergeben werden, leider.


Ergänzung am 30.07.2015:

Gestern Morgen rief der Herr Schornsteinfeger bei uns an. Sehr freundlich scheint er dabei nicht gewesen zu sein.

Name, Kennzeichen und alles, was das Fahrzeug identifizieren hätte können, war auf den Bildern unkenntlich gemacht. Meine Äußerungen sind sachlich beschreibend. Nach Rücksprache mit meinem Rechtsanwalt gibt es keinen Grund, die Bilder zu entfernen.

Rechtlich ist also nichts zu beanstanden und ich habe nichts verbotenes getan. Wenn aber das Herz des Schornsteinfegers daran hängt, mache ich ihm zuliebe die Fahrzeugbilder komplett unkenntlich. Damit ist für mich der Fall erledigt.

Nächste Woche Fototermin für einen Artikel im Unternehmer-Magazin ´impulse´ über Werner Deck

Autor: malerdeck am 7. August 2014

Im Septemberheft des Wirtschaftsmagazins ´impulse´, Ausgabe 09/14, wird ein Artikel über Werner Deck erscheinen. 🙂 Erscheinungstag ist der 28. August 2014.

Was für ein Artikel, wird noch nicht verraten 😉 . Mit der Fotoredaktion von ´impulse´, vereinbarte ich gerade den Fototermin für die nächste Woche.

Artikel über malerdeck in impulse

Nächste Woche Fototermin für ´impulse´

Aus Archiv wiederentdeckt, Artikel aus der BILD-Zeitung vom 20.10.1987: „Bei Maler Deck gibt´s keinen Dreck“

Autor: malerdeck am 24. Juli 2014

Dieser Tage räumte ich einiges um und auf. Dabei fielen mir ein paar alte „Schätze“ in die Hände. So auch dieser BILD-Artikel aus 1987. Habe ihn noch einmal mit Genuss gelesen.

Besonders gefällt mir der Satz im Bildeinklinker unten: „Der Malermeister ohne Dreck und Tadel“. 😉

Deutscher Handwerkspreis für Werner Deck

Der Malermeister ohne Dreck und Tadel

Anlass für den Artikel war seinerzeit der Deutsche Handwerkspreis.

Auf neuer Homepage speziell herausgestellt: malerdeck ist der einmalige Senioren-Maler

Autor: malerdeck am 23. Juli 2014

Um diese speziellen Leistungen noch deutlicher zu präsentieren, habe ich vor ein paar Tagen eine neue Homepage ins Internet gestellt: www.senioren-maler.de

Der Senioren-Maler: malerdeck

Bequemes renovieren für Senioren

malerdeck, der Senioren-Maler

Heute kam das Buch an, bei dem ich die Ehre hatte, das Vorwort zu schreiben: 70 mal Reputation auslösen

Autor: malerdeck am 8. Juli 2014

Als mich Jürgen Linsenmaier fragte, ob ich zu seinem neuen Buch „70 mal Reputation auslösen“ das Vorwort schreibe, sagte ich spontan zu. Heute kam nun ein druckfrisches Buchexemplar bei mir an. Empfehlens- und lesenswert!

mit einem vorwort von werner deck

Heute angekommen

von malerdeck geschrieben

Vorwort Werner Deck

Das musste ich wieder einmal einem „Kunden“ sagen: Kein Geld verdienen, kann ich auch ohne zu arbeiten!

Autor: malerdeck am 3. Juli 2014

Wir Handwerker sind schließlich keine Lakaien, die man so ohne Wertschätzung herumkommandiert.

Die Geschichte:

  • Dienstag, 27.05.: Anruf eines Herrn einer Grundstücksgemeinschaft aus Freiburg, mit der Bitte um einige Kleinreparaturen an einem Objekt in Karlsruhe. Gefragt, wie er auf uns kommt? Wir seien ihm aus Karlsruher Kreisen wärmstens empfohlen worden und er braucht dringend einen guten Maler. Danach bestätigte er das Gespräch am gleichen Tag per Email und teilte die erforderlichen Angaben mit. Gesendet wurde die Email mit der Wichtigkeit „hoch“!
  • Mittwoch, 28.05.: Mit den Mietern Kontakt aufgenommen und für Freitag, 30.05., Termin vereinbart.
  • Dienstag, 03.06.: Angebot erstellt und per Email verschickt.
  • 04.06. bis 02.07.: Vom „Kunden“ nichts gehört, obwohl ursprünglich dringend und Wichtigkeit „hoch“.
  • 02.07.: Per Email nachgefragt. Lapidare Antwort am selben Tag: „Ich habe die Arbeiten selbst gemacht.“

Weiß man das nicht schon vorher? Dazu musste ich dem „Kunden“ deutlich meine Meinung sagen. Wir Handwerker sind schließlich keine Lakaien, die man so ohne Wertschätzung herumkommandiert.

Sehr geehrter Herr XXXXXXX,

wofür haben Sie mich eigentlich benutzt? Und dafür habe ich ca. zwei Stunden meiner kostbaren Arbeits- und Lebenszeit für Sie geopfert! Unglaublich.
Bitte kontakten Sie mich nicht mehr, denn für Sie sind wir nicht tätig.

Kein Geld verdienen kann ich auch ohne zu arbeiten!

Alle Emails siehe unten.

wichtigkeit hoch

Dringend und wichtig

schnelle reaktion malerdeck

Angebot schnell erstellt und verschickt

plötzlich nicht mehr wichtig

Nach vier Wochen nachgefragt

keine wertschätzung

Lapidare Antwort: Habe die Arbeiten selbst ausgeführt

keine art und weise

Meine deutliche Antwort auf ein solches Verhalten

Schlagwörter: ,
Kategorie:

Renovieren im Urlaub – Handwerker allein zu Hause

Autor: malerdeck am 28. Juni 2014

Im Ratgeber-Magazin von MyHammer, erschien dieser Artikel von mir zur Urlaubsrenovierung. Ein Klick auf die Grafik, bringt Sie zum Originalartikel.

Toller Service von malerdeck

„Renovieren im Urlaub – Handwerker allein zu Hause“

Unglückliche Dame wartet seit November 2013 auf ihren Maler. Jetzt ist sie endlich wieder glücklich, dank malerdeck

Autor: malerdeck am 13. Juni 2014

Das ist wieder einmal eine unglaubliche Geschichte aus der Abteilung „Handwerker kommen nie bei“ oder „Handwerker sind unpünktlich“.

Am Dienstag dieser Woche rief diese Dame ganz verzweifelt an. Seit November letzten Jahres warte sie auf ihren Maler. Schon oft habe sie ihn angerufen, genauso oft versprach er sein Kommen. Ob sie denn den Auftrag auch anderweitig vergeben könne und ob wir die Arbeiten bald ausführen würden?

Maler kommt nicht

Die Dame ist jetzt wieder glücklich, dank malerdeck

Die Dame hatte ein richtig schlechtes Gewissen, gegenüber ihrem „alten“ Maler. Da beruhigte ich die Dame und vereinbarte für den gleichen Tag einen Termin bei Ihr.

Das Angebot verschickte ich am noch gleichen Dienstag. Am gestrigen Donnerstagabend Abend erteilte die Dame den Auftrag per AB und am Montag führen wir die Arbeiten bereits aus.

Hier können Sie sich die Auftragserteilung auf dem Anrufbeantworter anhören.

Die Dame ist jetzt überglücklich, dass das alles jetzt doch so schnell über die Bühne geht. Immer wieder bewundere ich die Geduld der Kunden. Die Dame hat sage und schreibe acht Monate vergebens auf ihren Maler gewartet, bis es ihr jetzt endlich zu bunt wurde.

Wie man als Handwerker/Maler mit einem derartigen Geschäftgebaren am Markt bestehen kann, ist mir ein Rätsel. Ebenso ist mir die lange Geduld der Kunden ein Rätsel. Gibt es dafür eine Erklärung?

Sind Handwerker wirklich teuer? Wie setzen sich die Kosten einer Handwerksleistung zusammen? Ist Geiz tatsächlich geil?

Autor: malerdeck am 6. Juni 2014

Mein ausführlicher Gastbeitrag auf dem Blog von MyHammer gibt Auskunft. Ein Klick auf die Grafik, bringt Sie zum Originalartikel.

Handwerker teuer?

Mein Gastbeitrag auf dem MyHammer Blog

Schnelle Terminvereinbarung, schnelles Angebot, schnelle Auftragserteilung

Autor: malerdeck am 30. Mai 2014
Schnelligkeit als Strategie

Vororttermin für Angebot

Diese Abwicklung lieben unsere Kunden, genau wie wir! 🙂

Schnelligkeit ist jedenfalls ein Strategiefaktor, aber auch die Wertschätzung gegenüber unseren Kunden.

1. Anruf mit Terminvereinbarung am Mittwoch, 14. Mai

2. Termin vor Ort am Freitag, 16. Mai

3. Angebot per Email verschickt am Montag, 19. Mai

4. Auftragserteilung des Kunden am Dienstag, 20. Mai

Schnelles Angebot

Angebot am Montag verschickt

schneller Auftrag

Schnelle Auftragserteilung

error: Content is protected !!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner