Kategorie: Mitarbeiter

Malermeister oder Malermeisterin gesucht

Autor: malerdeck am 22. Oktober 2014

Zur Teamverstärung suche ich einen Malermeister oder eine Malermeisterin.

Bewerbungen gerne auch per Email

Malermeister / Malermeisterin gesucht

Persönliche Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Zuverlässig
  • Fleißig
  • Freundlich
  • Sauber
  • Pünktlich
  • Ehrlich
  • Gewissenhaft
  • Gute Manieren
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein und Pkw

 

Fachliche Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Selbstständiges Arbeiten
  • Gute Kenntnisse beim Tapezieren, Streichen und Lackieren
  • Organisationstalent
  • Kompetentes Fachwissen
  • Hohes Engagement
  • Selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten

Wir machen keine Neubauten, keine Wärmedämmung, sehr wenig Fassadenanstriche und sind ausschließlich bei Privatkunden in bewohnten Häusern und Wohnungen tätig.

Wer wir sind, was wir wie machen und wie der Chef denn so ist, erfahren Sie ausführlich, wenn Sie sich über die unten stehenden Links informieren:

Gerne erwarte ich bald Ihre aussagefähige Bewerbung. Die Bewerbung ist auch per Email möglich. Unsere Anschrift erfahren Sie hier im Impressum.

 

Süßes Trinkgeld für mein Superteam

Autor: malerdeck am 2. September 2014

Solche tollen Überraschungen erleben meine Mitarbeiter/innen. Beispiel heute: Kundin verlässt heute Morgen sehr früh die Wohnung und lässt mein Team alleine arbeiten. Und was entdeckt mein Superteam? Eine supersüße Überraschung!  🙂

Goldig und wertschätzend, finde ich.

Die Kundin ist sehr zufrieden

Eine süße Überraschung für mein Superteam

Ich bin sehr stolz und außerordentlich glücklich, so gute Mitarbeiter zu haben!

Autor: malerdeck am 30. August 2014
kein Malerial mehr

Die Brüstungen, hier noch bei der Entschichtung

Um am kommenden Montag die gespachtelten Flächen zweier großer Balkonbrüstungen grundieren zu können, war die Fertigstellung mit der Spachtelung in dieser Woche notwendig.

Durch eine Fehllieferung, reichte aber das Spachtelmaterial, kommt aus Speyer, nicht aus.

Normaler Weg „normaler Mitarbeiter“: Am Freitag Feierabend machen. Am Montag berichten, dass man noch Material bestellen muss. Bis Material da, ist es Dienstag, weitermachen erst am Mittwoch etc. Zwischenzeitlich ärgerlicher Kundenanruf, Reibungsverluste und kostspielige Umorganisation.

toller geselle

Christopher Oberst

Nicht so aber meine Supertruppe, allen voran am gestrigen Freitag, unser Junggeselle Christopher Oberst, der erst Ende Juli seine Gesellenprüfung bestand.

gute azubis

Morcus Bönisch und Torsten Moning

Selbstständig telefonierte er mit dem Lieferanten nach der Möglichkeit, das Material am heutigen Samstagmorgen in Speyer abzuholen und organisierte das auch.

Selbstständig beschlossen Christopher Oberst und die beiden Azubis Marcus Böhnisch (2. Lehrjahr) und Torsten Moning (1. Lehrjahr), das Material in Speyer zu holen und danach die erforderlichen Spachtelarbeiten fertig zu stellen.

Als sie das alles organisiert hatten, wurde mir das von Christopher Oberst mitgeteilt! Ja wie klasse ist denn das? 🙂 Selbstständiges Denken und Handeln in höchster Vollendung.

Per WhatsApp unterrichtete mich Christopher Oberst heute Morgen um 6:48 Uhr, dass er jetzt in der Werkstatt sei. Voller Stolz auf diese tolle Leistung meiner Jungs, antwortete ich ihm unmittelbar.

wunderbare Mitarbeiter

Ich bin sehr stolz auf diese tolle Leistung

Für diese tolle Leistung gibt es ein dickes „Daumen hoch“! Jungs, vielen Dank, ich bin auf Eure Leistung sehr stolz und sage dafür vielen Dank. Es macht mir großen Spaß, mit Euch zusammenzuarbeiten. 🙂

Erfolg durch Social Media

Daumen hoch, für diese tolle Leistung, von einem stolzen Chef

Schlagwörter: ,

Christopher Oberst hat seine Gesellenprüfung mit Bravour bestanden

Autor: malerdeck am 31. Juli 2014

Stolz darf ich verkünden, dass unser (ehemaliger) Azubi, Christopher Oberst, gestern seine dreitägige  Gesellenprüfung mit Bravour bestanden hat. Ab heute verstärkt er unser Team als vollwertiger Geselle.

Lieber Chris, auf diesem Weg noch einmal meinen herzlichen Glückwunsch. Ich bin stolz auf Dich, dass Du die drei Jahre durchgehalten hast und es erfolgreich gepackt hast!

Prüfung bestanden

Der frisch gebackene Geselle gestern Abend, kurz nach dem Ausladen seiner Gesellenprüfungsteile

Gesellenprüfung erfolgreich bestanden

Der „Beweis“: Bestanden

erfolgreich bestanden

Die Prüfungsobjekte

Die Visitenkarten für unsere neuen Azubis bestellt

Autor: malerdeck am 29. Juli 2014

Eben bestellt: Die Visitenkarten für unsere neuen Azubis, die bald ihre Ausbildung bei uns beginnen. Bei uns hat jeder Mitarbeiter seine eigene Visitenkarte.

Eben für Azubis bestellt

Für unsere neuen Azubis

Vor drei Jahren seine ungewöhnliche Bewerbung, jetzt macht er ab Montag die Gesellenprüfung: Christopher Oberst

Autor: malerdeck am 25. Juli 2014

Die Zeit vergeht wie im Flug. Vor drei Jahren berichtete ich über seine ungewöhnliche Bewerbung. Nun startet ab Montag nächster Woche die Gesellenprüfung für Christopher Oberst.

Heute Abend in unserem Lager, war Christopher mit seinen letzten Vorbereitungen beschäftigt.

Lehrling Geselle

Die letzten Vorbereitungen zur Gesellenprüfung

Christopher macht seine Prüfung

Die Prüfungsutensilien sind bereit zum Abtransport

Lieber Christopher, zu Deiner Gesellenprüfung wünscht Dir das ganze malerdeck-Team und ganz besonders ich, viel Glück und Erfolg. Du packst das auf jeden Fall! Lege eine gute Prüfung hin und wenn nicht: Hauptsache bestanden! 😉

Tolles Lob einer Kundin erhalten, dazu die Note 1

Autor: malerdeck am 17. Juli 2014

Besser geht es ja kaum noch. Mein Team hat wieder eine supertolle Leistung hingelegt! 🙂

Die Dame ist beruftstätig.  Da sie bereits kurz vor sechs Uhr Morgens aus dem Haus geht, hatten wir den Hausschlüssel und waren tagsüber alleine.

Weil etwas schwer lesbar, hier der Text unter: Was hat Ihnen besonders gut gefallen?

Kompetenz, perfekte Arbeit, zuverlässig, ordentlich, Freundlichkeit, nicht aufdringlich. Auch wenn ich in der Arbeit war, hatte ich nie ein ungutes Gefühl. Wenn irgend etwas zu beachten war (z.B. Vorsicht auf den Treppen, wegen Folie Rutschgefahr), fand ich, wenn ich nach Hause kam, eine Notiz auf dem Tisch. Sehr gute Zusammenarbeit. Nochmals Danke für Ihre sehr gute Arbeit.

malerdeck machte erstklassige Arbeit

Nochmals Danke für Ihre sehr gute Arbeit

Auftreten, Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit der Mitarbeiter und Sauberkeit, gefielen diesen Kunden besonders. Dazu Note 1

Autor: malerdeck am 14. Juli 2014

Da kann man sich nur daüber freuen! 🙂 Wieder einmal eine klasse Leistung meines tollen Teams. Liebe Mitarbeiter/innen, vielen Dank für Ihr vorbildliches Engagement.

Freundliche Mitarbeiter bei malerdeck

Besonders gefielen das Auftreten, die Hilfsbereitschaft, die Freundlichkeit der Mitarbeiter und die Sauberkeit

Stefan Bösebeck zu Employer Branding, am Beispiel malerdeck: „Nett ist zu wenig“

Autor: malerdeck am 11. Juli 2014

Ein, wie ich finde, lesenswerter Artikel von Stefan Bösebeck. Zwar an unserem Beispiel festgemacht, aber wir dienen lediglich als Synonym für viele andere Beispiele.

Der Klick auf die Grafik bringt Sie zum Originalartikel.

Stefan Bösebeck schreibt

Employer Branding am Beispiel malerdeck

Lieber Stefan Bösebeck, vielen Dank, das ich als Beispiel dienen durfte. 🙂

Die Geschichte der Bewerbung eines Malermeisters, mit einem sehr spektakulärem Ausgang

Autor: malerdeck am 8. Juli 2014
per email bewerben als malermeister

Initiativbewerbung als Malermeister per Email, am 20.05.2014

Einige Tage später meine Antwort.

Unterlagen zu blindbewerbung schicken

Schicken Sie bitte einmal Ihre Unterlagen, wer weiß…

freut sich auf ein gespräch

Schicke Ihnen die Unterlagen zu

alles veranlasst

Die Unterlagen sind verschickt

Bewerbung als Malermeister

Nach wenigen Tagen kam die vollständige Bewerbungsmappe

Das kennenlern gespräch

Einladung zum Vorstellungsgespäch

Der Bewerber bestätigte den Termin telefonisch.

Am Tag des vereinbarten Gesprächs rief der Bewerber an, dass es aus terminlichen Gründen bei ihm leider nicht klappt. Darauf vereinbarten wir einen Gesprächstermin für den 25.06. um 17 Uhr.

kann den termin nicht einhalten

Bewerber sagt vereinbarten Termin erneut ab

Vorstellung als Malermeister

Neue Einladung mit neuem Termin

ja ich komme zum termin

Die Terminbestätigung des Bewerbers

Am Tag des Gesprächstermins, kam um 11:14 Uhr diese ultimative Email des Bewerbers.

komme doch nicht zum termin

Habe mich jetzt doch entschlossen, selbstständig zu bleiben

Dazu fällt mir wieder einmal nichts mehr ein. In seinem Anschreiben zur Bewerbung, rühmte sich der Bewerber übrigens mit „absoluter Zuverlässigkeit“.

error: Content is protected !!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner