Schlagwort-Archiv: Schule für Farbe und Gestaltung

Mein Thema an der Akademie für Betriebsmanagement: “Marktsegmentierung und Wettbewerbsstrategien”

Autor: malerdeck am 10. Januar 2014

Seit ca. 20 Jahren bin ich an der Akademie für Betriebsmanagement in Stuttgart ehrenamtlicher Dozent. Am gestrigen Donnerstag war es wieder einmal soweit, dass ich für diesen Zweck nach Stuttgart fuhr.

Akademie für Betriebsmanagement, Schule für Farbe und Gestaltung, Stuttgart

Einen guten halben Tag, unterrichte ich Studenten und Studentinnen der Akademie

Die jungen Menschen schließen das Studium als “Staatlich geprüfter Betriebsmanager – Fachrichtung Farbe” und dem Meisterbrief als Maler und Lackierer ab.

Die Dozententätigkeit ist mir gleichzeitig Freude und Verpflichtung. Wissen weitergeben und mithelfen, die jungen Menschen zukunftsfähig machen.

Frühe Abfahrt und die Frage im späteren Stau: "Werde ich pünktlich sein können?"

Frühe Abfahrt und die bange Frage im späteren Stau: „Werde ich pünktlich sein können?“

Es konnte pünktlich losgehen

Trotz Stau geschafft, es konnte pünktlich losgehen

Hier beispielhaft ein kleiner Auszug aus meinem Vortragsinhalt.

Früher reichte Ausbildung, Farbe, Rolle, Pinsel

Früher reichte Ausbildung, Farbe, Rolle und Pinsel

Smatphone, das wichtigste heutige Werkzeug, als Synonym für WEB 2, Social Media

Smartphone, das wichtigste alles verändernde heutige Werkzeug, als Synonym für Social Media

Überlebensfrage

Die Überlebensfrage, die sich jeder Unternehmer täglich stellen und beantworten muss

Ist der Preis entscheidend? Nein, das hier sind die wichtigen Entscheidungsktiterien

Ist der Preis entscheidend? Nein, das hier sind die wichtigen Entscheidungsktiterien der Kunden

Meine

Meine Aufforderung, sich zur Marke zu entwickeln

Der Sprecher der Akademieschüler/innen, bedankt sich namens seiner Mitschüler/innen mit einem edlen Tropfen

Der Sprecher der Akademieschüler/innen, bedankt sich namens seiner Mitschüler/innen mit einem edlen Tropfen

Danach machte ich mich auf den Heimweg

Danach machte ich mich wieder auf den Heimweg

Mein Oldie brachte mich treu und brav wieder zurück. 😉

Das Dankeschön

Das Dankeschön

Liebe Schülerinnen und Schüler, ich hoffe sehr, dass Sie genügend Input und Ideen für Ihre Zukunft erhalten haben.

Ich wünsche Ihnen einen guten Prüfungsabschluss und einen erstklassigen Start in Ihr Unternehmerleben.

Vielen Dank noch einmal für das edle Tröpfchen, das den Abend leider schon nicht mehr überlebt hat. 😉

 

Mein heutiges Thema an der Akademie für Betriebswirtschaft: Marktsegmentierung und Wettbewerbsstrategien

Autor: malerdeck am 17. Januar 2013
Akademie für Betriebsmanagement, Schule für Farbe und Gestaltung, Stuttgart

Akademie für Betriebsmanagement, Schule für Farbe und Gestaltung, Stuttgart

Bestimmt seit 15 Jahren, vielleicht auch schon 20 Jahre oder länger, bin ich ehrenamtlicher Dozent an der Akademie für Betriebswirtschaft in Stuttgart.

Diese Tätigkeit ist mir gleichzeitig Freude und Verpflichtung. Wissen weitergeben und mithelfen, die jungen Menschen zukunftsfähig machen.

Die Akademieschüler/innen schließen das Studium nach zwei Jahren als “Staatlich geprüfter Betriebsmanager – Fachrichtung Farbe” und dem Meisterbrief als Maler und Lackierer ab. Eine tolle Ausbildung, wie ich finde.

Heute war es wieder so weit. Wegen der Wetter- und Verkehrsverhältnisse (Schnee, Glatteis, Staus), startete ich bereits kurz nach sechs Uhr in Richtung Stuttgart.

Scheefall beim Start und miese Sicht- und Verkehrsverhältnisse auf der Autobahn

Scheefall beim Start und miese Sicht- und Verkehrsverhältnisse auf der Autobahn

Die Fahrt zog sich durch Staus und Unfälle in die Länge, so dass ich, trotz des frühen Starts, leider etwas zu spät in Stuttgart ankam.

Ab der Autobahnausfahrt ging es nur im Schritttempo weiter. Ankunft um 8:25 Uhr an der Akademie

Ab der Autobahnausfahrt ging es nur im Schritttempo weiter. Ankunft um 8:25 Uhr an der Akademie

Die Akademieschüler/innen beobachten gespannt die Vorbereitung von Klassenlehrer Frank Gauss

Die Akademieschüler/innen beobachten gespannt die Vorbereitung von Klassenlehrer Frank Gauss

Danach stellte mich Frank Gauss mich und mein Thema kurz vor und dann ging es mit kleiner Verspätung los

Danach stellte Frank Gauss mich und mein Thema kurz vor und gleich ging es nach der kleinen Verspätung los

Marktsegmentierung und Wettbewerbsstrategien

Marktsegmentierung und Wettbewerbsstrategien

Um ca. 10:30 Uhr war dann erstmal Pause. Die Schüler/innen konnten sich ca. 20 Minuten von mir erholen. 😉

Kaffeepause im Lehrerzimmer. Links Eberhard Schilling, rechts Frank Gauss

Kaffeepause im Lehrerzimmer. Links Eberhard Schilling, rechts Frank Gauss

Nach der Pause ging die Wissensvermittlung engagiert weiter

Nach der Pause ging die Wissensvermittlung engagiert weiter

Nette Geste nach dem Ende des Unterrichts: Thomas Müller, Sprecher der Akademieschüler/innen, bedankt sich namens seiner Mitschüler/innen mit einem kleinen Präsent.

Dankeschön mit kleinem Präsent, rechts Thomas Müller

Dankeschön mit kleinem Präsent, rechts Thomas Müller

Liebe Schülerinnen und Schüler, der Vormittag mit Ihnen hat mir sehr gefallen. Nun hoffe ich nur, dass Sie genügend Input und Ideen für Ihre Zukunft erhalten haben.

Meine ehrenamtliche Dozententätigkeit an der Akademie für Betriebsmanagement. Der Dank der Studentinnen und Studenten

Autor: malerdeck am 7. Februar 2012

Mitte Januar, unterrichtete ich einen guten halben Tag, die Studenten und Studentinnen der Akademie für Betriebsmanagement in Stuttgart. Dieser Tage erreichte mich dieser Brief.

Dank der Studentinnen und Studenten der Akademie für Farbe und Gestaltung

Dank der Studentinnen und Studenten der Akademie für Farbe und Gestaltung

Meine ehrenamtliche Dozententätigkeit, an der Akademie für Betriebsmanagement

Autor: malerdeck am 17. Januar 2012

Am Donnerstag dieser Woche, ist es wieder so weit. Einen guten halben Tag, unterrichte ich Studenten und Studentinnen der Akademie für Betriebsmanagement in Stuttgart.

Akademie für Betriebsmanagement, Schule für Farbe und Gestaltung, Stuttgart

Akademie für Betriebsmanagement, Schule für Farbe und Gestaltung, Stuttgart

Die jungen Menschen schließen das Studium als “Staatlich geprüfter Betriebsmanager – Fachrichtung Farbe” und dem Meisterbrief als Maler und Lackierer ab.

Mein Unterrichtsthema: “Marktsegmentierung und Wettbewerbsstrategien”. Damit leiste ich meinen kleinen Beitrag, um die Studenten für ihre künfige Tätigkeit fit zu machen.

Dabei versuche ich, die für diese Tätigkeit wichtigen unternehmerischen Strategien und Verhaltensweisen zu vermitteln und die jungen Menschen dafür zu sensibilisieren.

Vergessen habe ich, wie lange ich das schon mache. 10 Jahre bestimmt, es könnten aber auch locker 20 Jahre sein. Diese ehrenamtliche Dozententätigkeit ist mir gleichzeitig Freude und Verpflichtung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner