Schlagwort-Archiv: Büro

Überraschung: Vom Wind verwehten Notizzettel gesucht, aber ein goldiges Blümchen gefunden

Autor: malerdeck am 1. Juli 2013

Nach einigen Nachmittagsterminen beschloss ich, bei dem wunderbaren Wetter, nicht mehr ins Büro zu fahren. Stattdessen ging ich, ca. um 17:30 Uhr, auf mein heimisches Terrassen-Heimbüro, um dort noch einige Stunden zu arbeiten.

Terrassen-Heimbüro, um ca. 17:30 Uhr

Terrassen-Heimbüro, um ca. 17:30 Uhr

Ich hatte noch nicht mein ganzes „Büro“ aufgebaut, da wehte auch schon ein Windstoß einen meiner Notizzettel hinweg. Beim Aufheben des Notizzettels, entdeckte ich ein gar goldiges Blümchen, das mir bisher überhaupt nicht aufgefallen war. Ein Stiefmütterchen, das hierher verweht wurde?

Gewachsen in der Fuge zwischen Abdeckgitter und Rasenkante...

Gewachsen in der Fuge zwischen Abdeckgitter und Terrassenplatten…

...blüht dieses wunderschöne Blümelein

…blüht dieses wunderschöne Blümelein

Die Natur ist etwas ganz Wunderbares! 🙂

Kategorie:

Côte d’Azur – Feeling vor unserem Büro: Blühender Lavendel

Autor: malerdeck am 20. Juni 2013

Vor unserem Büro blüht der Lavendel. Das erinnert mich jeden Tag – neidvoll – an die Côte d’Azur. Sieht wunderbar aus, duftet herrlich und auch die Bienchen haben daran ihre Freude. Die Natur ist etwas wunderbares.

Das Wetter ist zwar heute Morgen trübe und schwül. aber der Lavendelduft gleicht das bei weitem  wieder aus. 🙂

Blühender Lavendel vor unserem Büro

Blühender Lavendel vor unserem Büro

Mit blühendem Lavendel:

Der Lavendel blüht und duftet

Die Bienchen freut das auch

Die Bienchen freut das auch

Bienchen im Lavendel

Bienchen im Lavendel

 

Schlagwörter: , , ,
Kategorie:

Wer krank ist, muss eben von Zuhause arbeiten. Wintergarten zum Büro umfunktioniert

Autor: malerdeck am 10. April 2013

Seit Dienstag vergangener Woche, bin ich vom Krankenhaus wieder Zuhause. Viel liegen soll ich, dazwischen sitzen, stehen und täglich spazieren gehen.

Die Firma wird zwar von meinen zwei ganz starken Frauen glänzend geleitet, aber ein wenig arbeiten muss ich schon! Dazu wurde der Wintergarten, mit einem zusätzlichen Tisch, in mein temporäres Büro umfunktioniert.

Temporäres Büro, zum Sitzen und Stehen

Sitzen und Stehen, im temporären Büro

Natürlich arbeite ich nicht nur im Sitzen, sondern auch im Stehen. Und ab morgen geht es drei Wochen in die ambulante Reha. Morgens werde ich abgeholt und abends wieder gebracht.

Habe mich erkundigt: Es gibt dort eine Arbeitsmöglichkeit, wo ich mein Minibüro mit meinem Laptop, in den Pausen zwischen den Anwendungen, aufbauen kann. 😉

Cookie Consent mit Real Cookie Banner