Schließt sich vielleicht nach 23 Jahren (1989) der Kreis?

Erstellt am 30. Juli 2012 von

Heute erhielt ich den Anruf einer Dame, mit der ich, anlässlich der freudigen Geburt ihrer Tochter, vor 23 Jahren Kontakt hatte. Schließt sich, nach so langer Zeit, vielleicht jetzt der Kreis? Aber lesen Sie selbst.

Ende 1988 hatte ich die Idee, für das erste in 1989 in Karlsruhe geborene Kind, einen Renovierungsgutschein über DM 1.000,–, für eine Kinderzimmerrenovierung auszuloben. Diese Anzeige wurde dazu mehrfach in der Zeitung geschaltet.

Zeitungsanzeige von 1988

Dass malerdeck Kinder gern hat, ist/war keine leere Phrase. Selbst glücklicher Vater von vier Kindern, war und ist mir das schon immer eine Herzensangelegenheit. Siehe u.a. auch mein soziales Engagement in diesem Bereich.

Die glücklichen Eltern wollten den Gutschein um DM 500,– aufstocken und den Gesamtbetrag dem „Haus des behinderten Kindes“ in Karlsruhe zukommen lassen. Spontan stockte ich den Betrag meinerseits noch einmal um DM 1.000,– auf.

So standen, für eine Renovierung von Räumlichkeiten im „Haus des behinderten Kindes“, insgesamt DM 2.500,– zur Verfügung.

Renovierung im „Haus des behinderten Kindes“ in Karlsruhe

Die Antwort kam prompt.

Große Freude beim „Haus des behinderten Kindes“

Im Frühjahr 1989, renovierten wir dann einige Räume in besagtem Pflegeheim, im „Haus des behinderten Kindes“.

Warum ich Ihnen das erzähle? Heute rief die Mutter des damaligen Babys an, die seinerzeit den Gutschein erhielt und weitergab. Die Familie ist zwischenzeitlich umgezogen und hat in ihrem Haus einige Renovierungsarbeiten zu machen.

Morgen Mittag habe ich dort einen Termin. Und wer weiß, vielleicht schließt sich nach 23 Jahren der Kreis?

Ergänzung am 06.08.2012:

Die Familie hat heute den Auftrag erteilt. 🙂


Schreibe einen Kommentar


Kommentare

  1. Schöne Geschichte und ein tolles Engagement Ihrerseits.
    Tue Gutes und es zahlt sich aus, spreche drüber und es ist unbezahlbar…..auch noch nach Jahrzehnten. Chapeau!!!

  2. Ulrike Pohl sagt:

    Wunderbare Geschichte, die nur das Leben schreiben kann!

    Viele Grüße, Ulrike Pohl

  3. malerdeck sagt:

    @Martin Möller und @Ulrike Pohl

    Vielen Dank. Ergänzende Information: Heute erteilte die Familie den Auftrag, € 3.200,–. 🙂

    Mit farbenfrohen und 🙂 Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner,
    Werner Deck

Cookie Consent mit Real Cookie Banner