Die Probleme werden noch deutlich größer. Wenn einmal der Wurm drin ist…

Erstellt am 9. Oktober 2013 von

Gestern berichtete ich über unsere aktuellen Probleme, die durch krankheitsbedingte Mitarbeiterausfälle entstanden. Als würde das nicht schon reichen, tat sich heute Morgen ein neues großes Problem auf.

Wir renovieren in einem Haus, streichen dort u.a. Küche, Wohnzimmer, Studio und Schlafzimmer und verlegen z.T. neu Böden. Fertigstellung sollte am Freitag dieser Woche sein. Jetzt stellt sich heraus, nachdem gestern das Schlafzimmer gestrichen wurde, dass der Anstrich von der Rauhfasertapete blättert.

Krise?

Hoffentlich wird das bald wieder besser

Heute Morgen den Schaden besichtigt. Ergebnis meiner Untersuchung: Offensichtlich ist der Erstanstrich der Rauhfasertapete (Ende der 80-er Jahre) mit einer sehr minderwertigen Dispersionsfarbe ausgeführt worden. Danach wurde noch mindestens zwei Mal überstrichen. Bei meiner seinerzeitigen Besichtigung prüfte ich haptisch und optisch die Oberfläche, ohne etwas „verdächtiges“ festzustellen.

Beim jetztigen Überstreichen kam es nun zum endgültigen „Bruch“. Durch die Durchweichung der bisherigen Farbschichten und die bei der Trocknung auftretende Spannung, löste sich die „Billigfarbe“ von der Rauhfasertapete teilweise ab. Beim Kundengespräch stellte sich heraus, es war damals eine Farbe aus dem Baumarkt!

Was ist zu tun? Die Rauhfasertapete an den Decken und Wänden von Küche, Wohnzimmer, Studio und Schlafzimmer, muss entfernt und neu tapeziert werden. Das bedeutet:

  1. Zusätzlicher Kostenaufwand für den Kunden, der darüber natürlich nicht erfreut ist.
  2. Zusätzlicher (nicht geplanter) Zeitaufwand für uns, von mindestens drei bis vier Tagen.
  3. Weiter Terminabsage an Kunden, bei denen wir aus Gründen 3. nicht antreten können.

Keine besonders erquickliche Situation, momentan.  🙁 Aber was will man machen? Augen zu und durch!


Schreibe einen Kommentar


Kommentare

  1. Swen-William sagt:

    Lieber Werner,den besten mentalen Erfolgsgrüssen, Swen-William Bormann;-) If you can dream it, you can do it!
    Du wirst die Probleme (=Herausforderungen) meistern.

    Ich wünsche Dir schnellstmöglichst volle Mannschaftsstärke!

    Mit den besten mentalen Erfolgsgrüssen,
    Swen-William 😉 If you can dream it, you can do it!