Schlagwort-Archiv: Seeon

Wir sind dann mal für fünf Tage weg. Fünfter und letzter Tag: Rad fahren an den und um die Seeoner Seen

Autor: malerdeck am 14. August 2013

Samstag, 10. August – Mittwoch, 14. August

Mittwoch, 14. August

Seit fast drei Wochen bin ich jetzt wieder jeden Morgen gelaufen. 🙂 Aber an diesem Mittwoch, gönnte ich meinen alten Knochen einmal eine kleine Pause. Stattdessen betrachtete ich den grandiosen Sonnenaufgang über dem Klostersee des Kloster Seeon.

Fliegengitter

Aus meinem Hotelfenster, durchs Fliegengitter fotografiert, der Sonnenaufgang über dem Klostersee

Die Startvorbereitungen

Die Startvorbereitungen

Unter anderem, wollen wir an den Giessee fahren, aber

Unter anderem, wollen wir an den Griessee fahren, aber auch Querbeet an die anderen idyllischen Seeen der Seeoner Seen

Durch fast unberührte Landschaften, Niedermohrgegiete...

Durch fast unberührte Landschaften und Niedermoorgegiete…

... landeten wir am Griessee

… führte uns unser Weg auch über schwammige Knüppeldämme

Der idyllische Griesse, ein warmer Badesee, lud uns auch gleich zu einem Weißbier ein

Der idyllische Griesse, ein warmer Badesee, lud uns auch gleich zu einem Weißbier ein

Die hungrigen Enten kamen sofort an, aber leider hatten wir kein Brot. Enttäuscht zischten sie wieder ab ins Wasser

Die hungrigen Enten kamen sofort an, aber leider hatten wir kein Brot dabei. Enttäuscht zischten die Enten wieder ab ins Wasser

Danach fuhren wir querfeldein durch die Gegend und sahen unzählige beschauliche Flecken

Danach fuhren wir querfeldein durch die Gegend und sahen unzählige beschauliche Flecken

Nach einem stärkenden bayrischen Mahl, traten wir am Nachmittag die 350 km-Heimfahrt an

Nach einem stärkenden bayrischen Mahl, traten wir am Nachmittag die 350 km-Heimfahrt an

Das war ganz sicher nicht unsere letzte Radtour.

Das war ganz sicher nicht die letzte Radtour zweier bester Freunde (seit 50 Jahren!)

Die nächste Tour ist schon geplant. Wohin? Keine Ahnung. Das entscheiden wir spontan. Wie immer, ohne irgend etwas zu buchen. Ein wenig Abenteuer eben. 🙂

error: Content is protected !!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner