Schlagwort-Archiv: Best Ager

Co-Autor beim neuen Buch: „Boom-Branchen 50plus: Wie Unternehmen den Best-Ager-Markt für sich nutzen“

Autor: malerdeck am 18. Oktober 2011

Neu erschienen ist soeben das Buch von Hans-Georg Pompe, „Boom-Branchen 50plus: Wie Unternehmen den Best-Ager-Markt für sich nutzen“. Als Co-Autor habe ich daran mit geschrieben.

Die 50plus-Wachstumsbranchen auf einen Blick: Fakten, Prognosen, Trends, Best-Practice

Haben Sie die Zielgruppe 50plus bereits für sich entdeckt? Wenn nicht, dann sollten Sie prüfen, ob Sie hier wertvolles Potenzial verschenken und der 50plus-Markt vielleicht auch für Sie Wachstumschancen bieten könnte. Denn die Zielgruppe der Best Ager wächst kontinuierlich. Einige Unternehmen haben die Zeichen der Zeit bereits erkannt und eine Vorreiterrolle eingenommen. In „Boom-Branchen 50plus“ beschreiben Vertreter führender Unternehmen die Besonderheiten dieser kaufkräftigen Zielgruppe und erläutern ausgewählte Kommunikationsstrategien. Das Buch bietet einen Überblick über die wichtigsten 50plus-Wachstumsbranchen und zeigt, wie erfolgreiches 50plus-Marketing funktioniert. „Boom-Branchen 50plus“ liefert Fakten, Prognosen, Trends, Experten-Interviews, Best-Practice-Beispiele und konkrete Anregungen, die Sie auf Ihr eigenes Unternehmen übertragen können. In welchen Märkten und mit welchen Trends Sie zukünftig Ihr Geld verdienen werden – davon handelt dieses facettenreiche Buch.

Dieses Buch kann ich jedem/jeder nur sehr empfehlen, der/die sich mit der 50plus-Generation als Zielgruppe und Kunden beschäftigt.

Der Klick hier oder auf die Grafik oben, führt direkt zur Bestellung bei Amazon. 😉

Bereits beim Buch „Marktmacht 50plus“, ebenfalls von Hans-Georg Pompe, war ich auch schon Co-Autor.

Co-Autor beim Buch: „Marktmacht 50plus“

Autor: malerdeck am 15. Juli 2010

Als Co-Autor, schrieb ich mit am Buch von Hans-Georg Pompe: „Marktmacht 50plus“

Kurzbeschreibung:

Die Zielgruppen 50plus sind ein lukrativer Wachstumsmarkt mit einer Kaufkraft von 120 Milliarden Euro jährlich. Das macht sie für Unternehmen besonders attraktiv. Doch vielfach werden diese Kunden als“Senioren“klischeehaft angesprochen oder in ihren Bedürfnissen ignoriert – und der erhoffte Umsatz bleibt aus. Wer die Interessen der Kunden 50plus erkennt und befriedigt, macht im Endeffekt altersunabhängig alle Konsumenten glücklich.Hans-Georg Pompe zeigt in“Marktmacht 50plus“systematisch und an zahlreichen Unternehmensbeispielen, wie es gelingt, die Zielgruppen 50plus individuell und nachhaltig mit freundlicher Beratung, persönlicher Wertschätzung, Qualität und differenziertem“Made-for-me-Service“zu gewinnen und langfristig zu binden. Er macht zudem deutlich, wie dabei ein Umdenken und vor allem konsequentes Handeln bei Management, Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb erfolgen muss.

Pressestimmen

„Hans-Georg Pompe zeigt in seinem Buch […], wie es gelingt, diesen Personenkreis individuell und erfolgreich durch freundliche Beratung und Wertschätzung zu gewinnen und langfristig als Kunden zu binden. […] Zahlreiche Fakten über diese Zielgruppe, wie demografische Daten, Kaufkraft, Motive, Kundentypen ergänzen die Informationen über diesen lukrativen Zukunftsmarkt.“ (Der Mittelstand – Das Unternehmermagazin, 01/2009)“[…]

Der Leser [kann] einen umfassenden Überblick über Segmentierungsansätze ebenso erwarten wie einen systematischen Überblick über die Besonderheiten, die in den einzelnen Bestandteilen der Marketingplanung zu beachten sind. Dabei erweitert Pompe den Blick über die klassischen vier ‚P‘ (Produkt, Preis, Platzierung, Promotion) hinaus auf die Faktoren Personal, Prozesse, Erlebniswert des Produkts sowie die Kundenbindung.“ (Versicherungswirtschaft, 15.06.2008)

„Ein positives, Mut machendes Umsetzungsbuch mit konkreten Handlungsempfehlungen und zahlreichen Praxisbeispielen aus dienstleistungsorientierten Branchen.“ (Finanzwelt – Das Fachmagazin für Finanzdienstleister, 02/2008)

Harvard Business Manager, Januar 2008:

„Nachdem die Aufmerksamkeit für das Thema da ist, geht es nun darum, systematisch auszuloten, wie sich ein einzigartiger Nutzen für ältere Kunden schaffen lässt. Darüber kann der Leser in diesem Buch viel erfahren, es enthält Beispiele und hilfreiche Checklisten.“

Dieses Buch kann ich jedem/jeder nur sehr empfehlen, der/die sich mit der 50plus-Generation als Zielgruppe und Kunden beschäftigt.

Der Klick hier oder auf die Grafik oben, führt direkt zur Bestellung bei Amazon. 😉