Oh, wie schade, leider kein Auftrag. Mit Schwarzarbeit können wir nicht konkurieren

Erstellt am 13. Januar 2014 von

Bei meinem Besuch zeigte mir die Dame die Materialien, die sie für die Arbeiten bereits eingekauft hatte. Werkzeug war auch dabei, bereits benutzt, denn ein Zimmer war schon gestrichen. Roch mir stark danach, dass die Dame von einem Schwarzarbeiter im Stich gelassen wurde.

Mit einem Schwarzarbeiter können wir natürlich preislich nicht konkurieren.

Leider zu teuer, gegenüber einem Schwarzarbeiter

Leider zu teuer, gegenüber einem Schwarzarbeiter


Schreibe einen Kommentar