Mein gestriger Vortrag in Neuss, Erfa-Tagung der ISOTEC-Unternehmensgruppe. Mein Thema: Mundpropaganda

Erstellt am 24. November 2012 von

Die An- und Abreise gestaltetete sich, Dank der Deutschen Bahn, etwas mühevoll. Das beschrieb ich schon gestern. Titelüberschrift: „Das Abenteuer oder die Reise ins Ungewisse. Eine Expedition, äh, eine Reise mit der Deutschen Bahn“.

Als ich ankam, war mein Vorredner noch zugange, aber der rote Teppich war schon mal ausgerollt. 😉

Der rote Teppich war ausgerollt

Gemeinsam mit Herrn Neumann von ISOTEC, machten wir die Technik klar, während sich der Saal bereits schon wieder füllte.

Erwartungsvolle Zuhörer, beobachten unsere Vorbereitungen

Die Vorbereitungen waren schnell abgeschlossen und die letzten Teilnehmer beendeten die Kaffeepause.

Mundpropaganda

Mundpropaganda – der unterschätzte Riese und (un-) heimliche Erfolgsverursacher

Gründer Isotec

Horst Becker

Horst Becker, Geschäfstführer und Gründer der ISOTEC-Gruppe, stellte mich den ca. 280 erwartungsvollen Zuhörern vor und überließ mir danach für die nächsten 60 Minuten die Bühne.

Vor den ca. 280 Teilnehmern, sprach ich zu dem Thema:

Mundpropaganda – der unterschätzte Riese und (un-) heimliche Erfolgsverursacher

Wie entsteht Mundpropaganda?

Welche Regeln und Gesetzmäßigkeiten sind bei Mundpropaganda zu beachten?

Wie kann ich Mundpropaganda erfolgreich beeinflussen?

Welche großartigen Chancen bietet das für das eigene Unternehmen?

Das Ganze garniert, mit zahlreichen und verblüffenden Praxisbeispielen aus meinem eigenen Unternehmen.

Werner Deck Social Media

Auf der Bühne in Aktion

Wenn ich die Publikumsreaktionen, den Beifall und den Dank von Herrn Becker richtig gedeutet habe, dann hat es allen gut gefallen. Bestimmt gibt es dazu noch die eine oder andere Rückmeldung.

Ergänzung am 29-11-2012:

Heute schickte mir ISOTEC die Bewertung der Teilnehmer.

Bewertung Vortrag Werner Deck

Ein breites Bewertungsspektrum, wie man sehen kann.


Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner