WAHNSINN, was für eine unnötige Verschwendung von Rohstoffen und Ressourcen

Erstellt am 16. Mai 2013 von

Vorhin erhielt ich ein Paket, dieses Paket. Bestellt hatte ich nichts oder doch? So richtig sicher war ich mir nicht mehr. Der Absender war mir aber auf jeden Fall unbekannt.

Ein WAHNSINN´s Paket

Ein WAHNSINN´s Paket

Also öffnete ich das ca. drei Kilogramm (!!) schwere Paket neugierig. Heraus kamen drei megadicke Werbebröschüren. Da habe ich mich gleich einmal sehr geärgert.

Das sind die drei WAHNSINN´s Wälzer

Das sind die drei WAHNSINN´s Wälzer

Soll ich etwa einen Tag Urlaub machen, um die Inhalte zu studieren? Ungefragt drei Kilo Papier durch die Gegend schicken und so wertvolle Rohstoffe und Resourcen verbrauchen? Ich fasse es nicht.

Bescheuert finde ich auch das WAHNSINN´s-Anschreiben. Darauf steht der Satz: „Kaum ist die Tinte trocken, senken wir auch schon die Preise.“ Da komme ich mir zusätzlich veräppelt vor. Warum drucken die nicht gleich die richtigen Preise? Ich werde es nie verstehen! 🙁

Das WAHNSINN´s Anschreiben, in dem alles gleich billiger wird

Das WAHNSINN´s Anschreiben, in dem alles gleich billiger wird

Der örtliche Fußballverein wird sich jedenfalls über drei zusätzliche Kilo Papier sehr freuen. Dafür sammeln wir nämlich das ganze Jahr akribisch unser Papier. Dadurch werden die sinnlosen drei Kilo wenigstens wieder dem Rohstoffkreislauf zugeführt.

Der helle WAHNSINN für den Papierkorb, für den örtlichen Fußballverein

Der helle WAHNSINN für den Papierkorb, für den örtlichen Fußballverein


Schreibe einen Kommentar


Kommentare

  1. Jens A. Heim sagt:

    Unfassbar. Die sind wohl wirklich wahnsinnig.
    Ich kann solche Verschwendung auch nicht nachvollziehen. Darüber hatte ich auch schon wiederholt geschrieben, z.B. hier: http://wp.me/p2rcpV-fO
    Aber leider scheinen die Verantwortlichen an den entsprechenden Stellen dies nicht zu lesen bzw zu ignorieren…
    Die schönen Bäume, die dafür abgeholzt wurden 🙁

    Sonnige Grüße
    Jens A. Heim

  2. das finde ich echt genial. toller arbeit.