Die Betrugshyänen von „Deutsche Handelsregister Zentral- Info“ und „Gewerbeerfassungs-Register“ ständig aktiv

Erstellt am 12. November 2014 von

Satte € 776,10 und € 792,54, wollen die Betrugshyänen von „Deutsche Handelsregister Zentral-Info“ und „Gewerbeerfassungs-Register“, für nutzlose Einträge kassieren. 🙁

Durch die Betriebsübergabe waren Änderungen im Handelsregister notwendig. Diese Veröffentlichungen machen sich die beiden Betrugs-Verlage zunutze.

Die neue Geschäftsführerin, Frau Silke Busch, hätte diese amtlich/offiziell aussehenden Rechnungen, im Vertrauen auf deren Richtigkeit, glatt bezahlt.

Handelsregister

Betrugsversuch von Deutsche Handelsregister Zentral-Info

Gewerbeerfassung Register

Betrugsversuch von Gewerberfassungs-Register


Schreibe einen Kommentar