Beste Bewertung aller Vortragsredner. Mein Vortrag am 25. April, beim Deutschen Franchise Verband in Köln

Erstellt am 11. Mai 2012 von

Im Rahmen des Franchise-Forum 2012 in Köln, der wichtigsten Veranstaltung des Deutschen Franchise Verband, hielt ich am 25. April einen Vortrag zum Thema „Social Media“.


Das aufmerksame Publikum

Das aufmerksame Publikum

Im Blogbeitrag vom 26. April, schrieb ich bereits über mein „Bauchgefühl“ nach meinem Vortrag:

„Soweit ich das an den fröhlichen Gesichtern, den positiven Reaktionen und dem zustimmenden Beifall ablesen konnte, scheint dem Publikum mein Vortrag gefallen zu haben. Es hat auch mir großen Spaß gemacht.“

Torben L. Brodersen

Mein Gefühl hat mich offensichtlich nicht getrogen. Dafür erhielt ich heute vom Deutschen Franchise Verband den „schriftlichen Beweis“. 😉  Torben L. Brodersen (Geschäftsführer des DFV) bedankte sich (heute bei der Post) namens aller Teilnehmer für meine Mitwirkung an der Veranstaltung:

„Ihr Vortrag war eine Bereicherung unserer Jahrestagung und hat wesentlich zum Gelingen der gesamten Veranstaltung beigetragen. Anhand der beigefügten Beurteilungsübersicht können Sie sich selbst ein Bild machen.“

Alle Redner/innen finden Sie im Programm. Im Kreis solch renommierter Wissenschaftler/innen, Wirtschaftsführer/innen und erfolgreichen Rednern, gemeinsam mit Professor Dr. Günter Faltin, an erster Stelle der Referentenbewertung zu stehen, das macht mich natürlich stolz wie Oskar. 🙂

Und so sah ich in Aktion auf der Bühne aus.

Alle Bilder: © Peter Jost / DFV-Franchise-Forum 2012

Die Mitglieder/Teilnehmer, lesen sich wie ein wer-ist wer-der deutschen (Franchise-) Wirtschaft (kleiner Auszug):


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarregeln beachten. Captscha gegen Spam * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Kommentare

  1. ..ich gratuliere; ich find’s sehr interessant, da bekommen Sie ja richtige Schulnoten: gut so, wenn man nie auslernt, gell..
    Ja. Da können Sie sicher zu recht stolz sein!

  2. Aus Datenschutzgründen sollten Sie aber die anderen Bewerteten lieber anonymisieren. Nicht jeder sieht seinen Namen gerne auf den letzten Plätzen in der Öffentlichkeit.

  3. malerdeck sagt:

    @Birgit Hufnagl

    Vielen Dank für Ihre Blumen.

    @Der Webmittler

    Upps, darauf habe ich im freudigen Eifer des Gefechts gar nicht geachtet und es glatt übersehen. Vielen Dank für Ihren richtigen Hinweis. Habe es bereits geändert.

    Allerseits ein schönes Wochenende.

    Mit farbenfrohen und 🙂 Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner
    Werner Deck

  4. Ihr Vortrag war natürlich, begeisternd und sehr schön strukturiert. Einer der besten Vortäge der gesamten Tagung!
    Ich freue mich sehr, Sie und die Begeisterung für Ihr Unternehmen, auf diese Weise kennen gelernt zu haben!
    Viele Grüße
    Thomas Steputat
    Franchise Manager
    Jannys Eis Franchise GmbH

    • malerdeck sagt:

      @Thomas Steputat

      Oh, das freut mich aber sehr, dass es Ihnen so gut gefallen hat.. Vielen Dank für die Blumen.

      Mit farbenfrohen und 🙂 freundlichen Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner
      Werner Deck

  5. Lieber Herr Deck,

    großes Kompliment für diesen überzeugenden Auftritt beim DFV. Dies um so mehr, als ich zu „Social Media im Handwerk“ doch ein sehr gespaltenes Verhältnis habe. Ich freue mich auf den weiteren Austausch mit Ihnen.

    Herzliche Grüße und schöne Woche

    Dr. Bernd W. Dornach
    UNI MARKETING SERVICE GmbH & Co. KG

    • malerdeck sagt:

      Lieber Herr Dr. Dornach,

      vielen Dank für Ihr Kompliment. Mal sehen, wie es mit „Social Media“ noch weitergeht.

      Mit farbenfrohen und 🙂 Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner
      Werner Deck

  6. Hallo Herr Deck,
    auch ich hatte die Ehre, Ihrem Vortrag beim Franchise-Verband in Köln folgen zu dürfen.
    Ich bin echt beeindruckt, wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. umgehen.
    Auch mir ging es so, wie Sie es in Ihrem Vortrag schilderten. Ich konnte mich z. B. mit Twitter überhaupt nicht anfreunden und fand es ein absolut unnötiges Instrument.
    Seit ich aber Ihren Twitter-Nachrichten folge, find ich es absolut spannend und ich freue mich auf immer neue Tweets von Ihnen.

    Ich finde es ein wunderbares Instrument, die Philosophie und die Unternehmenskultur einer Firma an die Kunden oder Interessenten rüberzubringen.

    So haben Sie mich die letzten Wochen wirklich ins Grübeln gebracht, wie ich mit Twitter und Co. auch unsere Firma in den Social-Media-Kanälen ins rechte Licht stellen kann.

    Auch unsere Firma ist bekannt für unsere Bodenständigkeit, Kundenservice und Ehrlichkeit. Nur leider bringen wir das (zumindest im Internet) noch nicht so rüber, wie ich das gerne hätte.

    Aber die Ideen habe ich schon. Ich denke, Sie hören demnächst wieder von mir in Twitter, Facebook o. ä.

    Viele Grüsse aus Bayern – machen Sie weiter so.

    Stefan Ortmaier

    • malerdeck sagt:

      Lieber Herr Ortmaier,

      vielen Dank für Ihre wohlwollende Betrachtung, ein schönes Wochenende und viel Erfolg bei Ihren künftigen Social Media Aktivitäten.

      Mit farbenfrohen und 🙂 Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner,
      Werner Deck

  7. […] angehäufte Expertenwissen wird zusätzlich dadurch deutlich, dass alle sieben Unternehmer/innen, gefragte Redner bei Tagungen, Kongressen und Workshops zum Thema Social Media/Internetkommunikation sind. Werner […]

  8. […] angehäufte Expertenwissen wird zusätzlich dadurch deutlich, dass alle sieben Unternehmer/innen, gefragte Redner bei Tagungen, Kongressen und Workshops zum Thema Social Media/Internetkommunikation sind. Werner […]

  9. Der damalige Vortrag war bereits klasse und daran hat sich bis heute nichts geändert. Klasse weiter so.

  10. […] Durch meinen Expertenstatus hielt und halte ich auch seit vielen Jahren erfolgreich Vorträge, wodurch die Bekanntheit meiner “Marke ICH” weiter steigt (Vorträge alter Blog, Vorträge neuer Blog). So war ich z.B. nach der Bewertung aller Vorträge, beim Deutschen Franchiseverband, bester Vortragsredner. […]