Tochter verschweigt neun Jahre den Tod der Mutter, um weiter Geburtstagsreime von mir zu erhalten

Erstellt am 7. Dezember 2011 von

Geschichten gibt es, die glaubt man eigentlich gar nicht. Lesen Sie einmal die Email-Notiz meiner Sekretärin, von heute.

Weil der Geburtstagsreim so gefällt, verschwieg uns die Tochter den Tod der Mutter

Jetzt bekommt die Dame künftig ihren eigenen und persönlichen Geburtstagsreim von mir. Schön, wenn ich den Menschen eine Freude bereiten kann. 🙂

Wenn Sie meine Strategie der Geburtstagreime noch nicht kennen, können Sie sie hier nachlesen: Mundpropaganda und Kundengewinnung durch gereimte Geburtstagsbriefe.


Schreibe einen Kommentar


Kommentare

  1. Wolfgang sagt:

    …na das ist ja lustig und bewegt natürlich auch.
    Ich hoffe nur die Tochter hat nicht „vergessen“ der Rentenanstalt Bescheid zu sagen 🙂

    Nette Anekdote, sehr schön

Cookie Consent mit Real Cookie Banner