Schlagwort-Archiv: Kundenlob-Historisch

Referenzschreiben aus 1982: „Ich werde Ihren Betrieb bestens weiterempfehlen.“

Autor: malerdeck am 25. Februar 2014

Zufriedene Kunden sind bei malerdeck eine jahrzehntelange Tradition. 🙂 Ein Beispiel aus 1982.

Kundenlob

Referenzschreiben aus 1982

Referenzschreiben aus 1978: „Wir beglückwünschen uns, dass wir an eine derart gute Fachfirma geraten sind.“

Autor: malerdeck am 3. Februar 2014

Beim Stöbern in alten Unterlagen, fiel mir dieses Referenzschreiben aus 1978 in die Hände. Kunden zufriedenzustellen und zu begeistern, hat bei malerdeck eine jahrzehntelange  Tradition. 🙂

„Es versteht sich ganz von selbst, daß wir Sie, wo wir können, weiterempfehlen.“ Die aktive Weiterempfehlung war, ist und bleibt die beste Werbung für ein Unternehmen.

aktive Weiterempfehlung

Kunden sind von malerdeck seit vielen Jahrzehnten begeistert

Beim Stöbern in altem Ordner gefunden: Referenzschreiben aus 1966, Wiederaufbau Karlsruher Schloss

Autor: malerdeck am 21. Januar 2014

Beim Ausmistern/Aufräumen, fiel mir vor wenigen Tagen ein verstaubter Ordner mit der Aufschrift „Referenzen“ in die Hände. Da fang ich ja richtig alte Schätze die belegen, dass gute Arbeit, Freundlichkeit, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit, bei malerdeck schon seit vielen Jahrzehnten ganz oben anstehen.

In nächster Zeit werde ich einige dieser alten Schätze hier zeigen und beginne heute mit dem Referenschreiben des Staatlichen Hochbauamts Karlsruhe, zum Wiederaufbau des Karlsruher Schlosses.

Das Karlsruher Schloss nach seiner Zerstörung. Bildrechte: http://www1.karlsruhe.de/Historie/Stadtrundgang/ru1.de.htm

Während des Zweiten Weltkriegs brannte das Karlsruher Schloss nach einem Bombenangriff im  September 1944 vollkommen aus und wurde wieder aufgebaut. Die komplette Fertigstellung war 1966 und wir waren daran beteiligt.

Referenz aus 1966

Das Referenzschreiben aus 1966

Karlsruher Schloss, Urheber bzw. Nutzungsrechtinhaber Martin Dürrschnabel, Genehmigung GNU-FDL

Karlsruher Schloss, Urheber bzw. Nutzungsrechtinhaber Martin Dürrschnabel, Genehmigung GNU-FDL

Cookie Consent mit Real Cookie Banner