„DER STANDARD“ berichtet anlässlich der „Österreichische Medientage“ über malerdeck als perfektes Beispiel

Erstellt am 27. September 2013 von

der standardIn ihrer Onlineversion, berichtet die österreichische Tageszeitung „DER STANDARD“ über die „Österreichische Medientage“.

Von einem „perfekten Beispiel“ ist da sogar die Rede. Perfekt bin ich selbstverständlich nicht, aber es freut mich natürlich sehr, wenn man auch in Österreich über malerdeck und dessen Social Media Aktivitäten anerkennend redet. 🙂

26.09.2013
Wien – Der deutsche Malermeister Deck beantwortet auf seinem Blog Fragen seiner Kunden und erzählt dort aus seinem Berufsalltag. Das interessiert mehr als 214.000 User. Für Martin Bredl ist der „Mister Social Media des Handwerks“ ein perfektes Beispiel. „Wir dürfen Content Marketing nicht mit Werbung vermischen“, warnt Bredl, ehemaliger PRVA-Präsident, Ex-Sprecher von Mobilkom und Telekom und Gründer von Take Off PR.

Mit einem Klick auf die Grafik unten, gelangen Sie zum Originalartikel beim „DER STANDARD“.

Für Martin Bredl ist der “Mister Social Media des Handwerks”ein perfektes Beispiel.

Für Martin Bredl ist der “Mister Social Media des Handwerks” ein perfektes Beispiel


Schreibe einen Kommentar