„Der gute Geist“ oder: „Von allen guten Geistern verlassen“? Sinnlose Fahrzeugwerbung

Erstellt am 28. Juli 2012 von

Andrea Festag aus Dortmund (herzlichen Dank dafür), schickte mir dieses Foto unter dem Motto:

Sinnlose Fahrzeugbeschriftung

Von allen guten Geistern verlassen?

Wer geistert hier durch die Gegend? Kein Betrachter dieses Fahrzeugs wird das je erfahren. Ein „Geisterfahrzeug“, im wahrsten Sinne des Wortes. 😉

Was ist das für eine Firma und was machen die? Keine Ahnung. Das Geld für die Fahrzeugbeschriftung ist zum Fenster hinausgeworfen.

Soll ich mir etwa die Telefonnummer merken oder aufschreiben, ohne den Firmennamen zu kennen? Das macht kein Mensch!

Immer wieder finde ich es erstaunlich und gleichzeitig sehr schade, welche Chancen Handwerker mit so einem Auftritt vergeben, leider. ;-(


Schreibe einen Kommentar


Kommentare

  1. Schlichting sagt:

    Das ist die Firma Pannenbecker,

    KFZ Zubehör.

    Gruß Schlichting

  2. malerdeck sagt:

    @Schlichting

    Vielen Dank für die Aufklärung. Könnte man sagen: „Volle Panne“? 😉 😉

    Mit farbenfrohen und 🙂 Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner,
    Werner Deck

  3. Dietmar Grutz sagt:

    Lieber Kollege Werner Deck,
    mal wieder zeigt es uns doch wie (Un-)kreativ so maches Unternehmen ist.
    Mir sagte mal ein Werbemann,wichtig ist,das man an der Autowerbung die präknaten Daten wahrnehmen kann/soll,also auch beim fahren des Fahrzeuges.Somit sollte man den Firmennamen,was macht man oder anbietet,Rufnummer,ggfls.website,unbedingt kurzfristig wahrnehmen können.
    Verbesserungsfähig ist mit der Zeit immer etwas.Aber dieses hier geht gar nicht.
    Als Kunde soll ich mich geistig martern und herauszufinden,was machen die????Neeeeeeeee……

Cookie Consent mit Real Cookie Banner