Schlagwort-Archiv: Blog

Bleibt Werner Deck als Autor und schreibt auch Silke Busch?

Autor: malerdeck am 5. Februar 2015
Opti-Maler-Partner

Werner Deck

Die mir oft gestellte Frage, ob Silke Busch künftig auch auf dem Blog schreibt und Social Media ebenfalls weiterführt, habe ich hier ausführlich beantwortet.

Silke Busch begleitend, schreibe ich auf diesem Blog noch weiter, allerdings nur noch sporadisch.

Weiter schreibe ich meine Beiträge, engagiert und in „alter Frische“ 😉 , künftig hier, siehe Feld unten:

.

• Blog meines Franchise-Systems „Opti-Maler-Partner

• Facebookseite Franchise-System „Opti-Maler-Partner

Schlagwörter: ,
Kategorie:

Artikel „Der Blog als Marketing-Instrument“ im Fachmagazin „Ausbau+Fassade“, malerdeck als Beispiel

Autor: malerdeck am 25. November 2014

Mit einem Klick, geht es hier zum Artikel. 🙂

Merken

medienrot, Onlinejournal für PR und Medien, stellt 10 gute Corporate Blogs vor. Malermeister Deck ist auch dabei

Autor: malerdeck am 20. November 2014

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage, wird der Blog von malerdeck als gelunges Beispiel angeführt. Und das wiederum inmitten so illustrer Gesellschaft wie

  • Two For Fashion (OTTO)
  • TUI
  • Krones Azubiblog
  • Verdener Keks und Waffelfabrik Hans Freitag GmbH & Co. KG
  • Malermeister Deck
  • Etsy
  • Swisscom
  • Finnair
  • Rechtsanwalt Schwenke
  • Ritter Sport

Autorin Nicole Storch von medienrot, stellt die zehn gelungenen Beispiele hier vor. Mit einem Klick auf die Grafik, gelangen Sie zum Originalartikel.

malerdeck als Blogger sehr bekannt

Malermeister Werner Deck ist wohl der bekannteste bloggende Handwerker. Mit seinem Blog hat er es sogar schon ins Wall Street Journal geschafft.

Natürlich freue ich mich, wenn mein Blog solche Wertschätzung erfährt. Vielen Dank an medienrot und Nicole Storch, dass ich mit als Beispiel dienen durfte. 🙂

„Selbständig im Netz“ -Blog zeigt „10 lehrreiche Beispiele für gelungene Corporate Blogs.“ malerdeck darf Beispiel sein

Autor: malerdeck am 19. November 2014

„Selbständig im Netz“ überschreibt den Blogartikel: 10 lehrreiche Beispiele für gelungene Corporate Blogs … und was man davon lernen kann.  Und weiter: „Wie gekonnt geführte Corporate Blogs aussehen können, zeigen die folgenden deutschsprachigen Beispiele.“

Diese 10 Blogs werden als lehrreiche Beispiele für gelungene Corporate Blogs vorgestellt.  malerdeck darf als Beispiel unter großen Namen mit dabei sein.  Da freue ich mich doch schon etwas! 🙂 Vielen Dank an die Autoren.

  • Audi
  • Frosta
  • Greenpeace
  • Hans Freitag
  • Malermeister Deck
  • OTTO
  • Rechtsanwalt Schwenke
  • Ritter Sport
  • Yello Strom
  • TUI

Ein Klick auf die Grafik, bringt Sie zum Originalartikel.

Corporate Blog

10 lehrreiche Beispiele für gelungene Corporate Blogs. malerdeck ist dabei

 

Chefblogger Eric-Oliver Mächler fragte auf seinem Blog: „Müssen Corporate Blogger Journalisten sein?“

Autor: malerdeck am 28. Januar 2014

Es ist immer spannend für mich zu beobachten, wo man zu welchem Thema im Internet überall auftaucht.

Eric-Oliver Mächler stellte auf seinem Blog Chefblogger.me die provokative Frage: „Müssen Corporate Blogger Journalisten sein?“  und löste damit eine intensive Diskussion im Netz aus. Eines seiner angeführten Beispiele für Corporate Blogs, war dieser Blog. Vielen Dank, lieber Eric-Oliver Mächler, dass ich als Beispiel dienen durfte. 🙂

Mit einem Klick auf die Grafik, gelangen Sie zum Originalartikel beim Chefblogger.

Journalisten als Blogger

Müssen Corporate Blogger Journalisten sein?

Bei Elke Greim auf Google+ wurde darüber auch sehr intensiv diskutiert. Dort fand ich diese Einschätzungen zu meiner Person.

Einschätzung von Elke Greim und Oliver Gassner

Einschätzung von Elke Greim und Oliver Gassner

Für die Wertschätzung bedanke ich mich ganz herzlich bei Elke Greim, Eric-Oliver Mächler und Oliver Gassner. 🙂

malerdeck als Beispiel bei Karrierebibel. „Die bloggenden Handwerker: Mehr Vertrauen, mehr Kunden, mehr Umsatz“

Autor: malerdeck am 2. Dezember 2013

Im neuen Blogbeitrag auf der „Karrierebibel„, schreibt Jochen Mai über bloggende Handwerker. Gemeinsam mit der Fleischerei Freese, der Metzgerei Böbel, der Bauunternehmung Heim, dem Malerfachbetrieb Heyse und dem Fliesenlegerbetrieb Fieber, durfte malerdeck, wieder einmal, als gutes Beispiel im Bereich Social Media dienen.

Ein Klick auf die Grafik, bringt Sie zum lesenswerten Originalartikel.

Karierebibel über malerdeck: Der Opti-Malermeister Deck

Karierebibel über malerdeck: Der Opti-Malermeister Deck

Lieber Jochen Mai, vielen Dank, dass ich Ihnen mit als gutes Beispiel dienen durfte. Wie Sie vielleicht wissen, versuche ich ja auch schon Jahre, andere Handwerksunternehmer für´s bloggen und Social Media zu begeistern. Zu mehr, als zum einsamen Rufer in der Wüste, hat es aber bisher nicht gereicht. 😉

Freut mich sehr. Vielen Dank für die „Blumen“

Autor: malerdeck am 15. November 2013

Post auf Facebook am gestrigen Donnerstag. Vielen Dank, lieber Maik Herrmann.

Herzlichen Dank

Herzlichen Dank

Schlagwörter: ,
Kategorie:

Es geht schon wieder weiter nach oben. Neues Monats-Allzeithoch auf meinem Blog: 214.544 Besuche im Juli 2013

Autor: malerdeck am 1. August 2013

Am 27.09.2011 startete ich diesen neuen Blog. Der alte Blog bleibt parallel im Netz. Im Lauf der Zeit wurden die meisten Artikel in den neuen Blog übertragen. Die Statistiken beider Blogs (alt/neu) fasse ich zusammen.

Allzeithoch Juli 2013, 60.159 plus 154.385 = 214.544 Besuche

Allzeithoch Juli 2013, 60.159 plus 154.385 = 214.544 Besuche

Herzlichen Dank  :-)  an alle treuen und neuen Blog-Leser/innen.

Gegenüber dem letzten Allzeithoch vom Juni 2013, ist das wiederum eine Steigerung von fast 14 Prozent. Mit interessanten Geschichten aus meinem Unternehmeralltag, werde ich weiter versuchen, Ihnen spannende und unterhaltsame Inhalte zu liefern. Versprochen!

Wegen der vielen Spamer: Seit heute das Plugin „CAPTCHA“ installiert

Autor: malerdeck am 15. Juli 2013

Spam-Kommentare nahmen in der letzten Zeit auf meinem Blog enorm zu. Gestern waren es allein fast 500 Spam-Kommentare. Nun habe ich mich etwas schlau gemacht, wie man die Spamer besser abwehren kann. Eine gute Möglichkeit ist ein Captcha.

Selbst bin ich kein Freund des Captchas. Nicht erkennbare Bilder oder Buchstaben-/Zahlenkombinationen erschweren das Kommentieren. Das fand ich immer nutzerunfreundlich, deshalb verzichtete ich bisher auf den Einsatz eines Captcha. Seit heute Morgen hat sich das geändert.

Installiert habe ich das Plugin CAPTCHA. Daran gefällt mir, dass lediglich eine einfache Rechenaufgabe zu lösen ist und die Zahlen klar erkennbar sind. Das scheint mir ein guter und gangbarer Weg zu sein.

Captcha mit einfacher Rechenaufgabe

Captcha mit einfacher Rechenaufgabe

Eingesetzt werden alle Grundrechenarten, die nach dem Zufallsprinzip wechseln.

Schlagwörter: ,
Kategorie:

Mit steigenden Besucherzahlen, stark ansteigende Spam-Einträge auf meinem Blog

Autor: malerdeck am 14. Juli 2013

Offensichtlich suchen sich die automatischen Spamer besucherstarke Blogs aus. Denn mit dem Anstieg der Besucherzahlen, steigen auch die Spam-Einträge bei mir extrem an. Alleine heute, sind es bis jetzt 224 Spams. Und es ist erst 16  Uhr.

Ganz schön lästig und zeitaufwändig die durchzusehen, ob nicht doch ein „normaler“ Kommentar dabei ist, was schon zwei Mal der Fall war. Wie handhaben Sie das Problem?

264 Spams, alleine heute

224 Spams, alleine heute

224 Spams am Sonntag, bis 16 Uhr

224 Spams am Sonntag, bis 16 Uhr

Schlagwörter: ,
Kategorie: