Kunde schreibt mir auf meinen Glückwunsch: “Mein Geburtstag geht Sie an einen Dreck.”

Erstellt am 9. September 2011 von

Heute kam ein Telefax, über deren erste Zeile ich zunächst tief erschrocken war. “Mein Geburtstag geht Sie an einen Dreck”, stand da zu lesen. Beim Weiterlesen, löste sich meine Erschrockenheit aber schnell in schmunzelnde Freude auf. Lesen Sie selbst.

Telefax vom 05.09.2011

Telefax vom 05.09.2011

Es tut schon gut zu wissen, wie viel Freude ich mit meinen gereimten Geburtstagsbriefen auslöse. Und natürlich zusätzliche Mundpropaganda! :-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarregeln beachten. Captscha gegen Spam * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Kommentare

  1. […] Der Maler Deck ist bekannt dafür, dass er Interaktionen mit seinen Kunden in den Social Media veröffentlicht, diskutiert und als Werbung für sein Geschäft benutzt. Der obige Tweet verweist – auch wenn das auf den ersten Blick anders aussehen mag – auf einen Blogeintrag, in dem ein Kunde sich für seine gereimten Glückwünsche zum Geburtstag bedankt (hier nachzulesen). […]